Avatar

Was kann man gegen einen lang-anhaltenden Magen-Darm-Virus tun?

Kategorie: Magen-Darm » Forum Durchfall/Übelkeit

04.01.2019 | 12:37 Uhr

Hallo zusammen,

seit einer Woche habe ich einen Magen-Darm-Virus. Vor 2 Tage wurde es mal kurz besser. Dann ging es leider wieder gestern wieder los. Tipps, was man da machen kann?

 

Danke im Voraus!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Community-Managerin
Beitrag melden
04.01.2019, 17:58 Uhr
Antwort von Community-Managerin

Hallo Maxi1986,

vielen Dank für Ihre Frage an unser Forum.

Waren Sie denn bereits beim Arzt und haben sich untersuchen lassen?

Wichtig ist, dass Sie viel Flüssigkeit zu sich nehmen um den Verlust an Wasser durch den Durchfall zu kompensieren.

In unserem Artikel hier finden Sie auch weitere Tipps:

https://www.lifeline.de/magen-darm/gastroenteritis-magen-darm-grippe-brechdurchfall-id125210.html

Sollten Ihre Beschwerden jedoch nicht besser werden, dann suchen Sie bitte einen Arzt auf.

Ich wünsche Ihnen schnelle und gute Besserung.

Viele Grüße

Victoria

Lifeline - Community-Managerin

Beitrag melden
04.01.2019, 18:04 Uhr
Kommentar

Hallo Victoria,

 

vielen Dank! 

Wahrscheinlich muss ich wirklich mal zum Arzt, wenn es nicht besser wird.

 

Viele Grüße

Maxi

Beitrag melden
05.01.2019, 16:53 Uhr
Kommentar von Community-Managerin

Hallo Maxi,

vielen Dank für die Rückmeldung.

Wenn es über das Wochenende nicht besser wird sollten Sie das auf jeden Fall machen.

Ich wünsche Ihnen gute Besserung.

Viele Grüße

Victoria

Lifeline - Community-Managerin

Avatar
Beitrag melden
08.04.2019, 17:31 Uhr
Antwort

Ganz wichtig ist, dass du viel Flüssigkeit zu dir nimmst. Du verlierst durch Magen-Darm so viel Flüssigkeit und so viele Elektrolyte, dass es lange dauert, bis du wieder fit wirst, wenn du dich nicht darum kümmerst, dass du diese Flüssigkeit schnell wieder zu dir nimmst. Das heißt nicht, dass du mehrere Liter hinunterstürzen sollst, es ist wichtig, dass du kontinuierlich Flüssigkeit zu dir nimmst. Wichtig ist eben auch, dass du die Elektrolyte wieder zu dir nimmst. Dies ist zB in der Form von Saltadol möglich, was ein Pulver auf Basis einer Empfehlung der WHO ist, welches dir die verlorenen Elektrolyte wieder zurückgibt. Umso schneller kommst du wieder auf die Beine, desto schneller du deinem Körper diese verlorenen Stoffe wieder zuführst. 

Avatar
Beitrag melden
30.05.2019, 13:19 Uhr
Antwort

Mittlerweile hoffe ich, dass es schon wieder vorbei ist, aber dass es beim nächsten mal noch schneller geht, hier mal meine Tipps. Ich habe für mich herausgefunden, dass es bei mir umso schneller geht, desto schneller ich wieder Flüssigkeit zu mir nehme. Wenn ich von Anfang an darauf achte, dass ich die verloren gegangene Flüssigkeit sofort wieder zu mir nehme, dann ist der Infekt meistens auch nach 2-3 Tagen vorbei. Vorausgesetzt man fügt dem Körper nicht nur die verlorene Flüssigkeit, sondern auch die durch den Durchfall und das Erbrechen verlorenen Elektrolyte so schnell wie möglich wieder zu. Es gibt in Foren diverse Rezepte nach denen man sich solche Elektrolyt Mischungen zusammenbrauen kann. Wenn man lieber auf Nummer sicher geht, dann nimmt man einfach fertige Mischungen aus der Apotheke. Ich nehme dabei zb Saltadol ein. Das setzt sich aus einer Empfehlung der WHO zusammen und damit kam ich immer in kurzer Zeit wieder auf die Beine. Falls du mal wieder in der Situation bist hoffe ich, dass mein Rat dir hilft, schneller wieder gesund zu werden!

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.