Avatar

Probleme im Oberbauch (Schwertfortsatz, Reflux)

Kategorie: Magen-Darm » Forum Durchfall/Übelkeit

02.02.2020 | 12:57 Uhr

Hallo meine lieben,

Kurz zu mir:

  • 29 Jahre alt
  • 68 kg bei 182
  • männlich

Ich war bis Ende November im Urlaub auf Malta und habe die letzten Wochen die nachfolgenden Probleme bekommen.

  1. Regelmäßiger Würgereitz (i.d.R. an den gleichen Orten immer wieder) ohnesich zu übergeben. Wenn möglich hat Rülpsen geholfen.
  2. Ein Drücken im Oberbauch, welcher in erster Linie etwas mehr links und rechts der Mitte lag.
  3. leichter Schwindel und leichter Kopfschmerz im vorderen Kopfbereich bis hin zur Nase.
  4. Ein merkwürdiges Gefühl unterhalb des Schwertfortsatzes. Es zu beschreiben fällt mir schwer. Es ist ein sich ausbreitendes Gefühl. Vergleichbar mit dem Gefühl, wenn man sich erschreckt, jedoch nur in einem sehr kleinen Bereich. Wenn ich auf Arbeit bin und abgelenkt bin merke ich es auch nicht einmal.(Kennt das jemand?)
  5. Mein Stuhlgang hat sich verschlächtert (Richtung Durchfall, jedoch nicht so extrem), sowie eine eher hellere Stuhlfarbe.

Ein paar Wochen bevor die Symptome aufgetreten sind habe ich einen Gnubbel festgestellt, welcher sich als Schwertfortsatz entpuppt hatte. Ich war schon immer schlank und ich kann mir nicht vorstellen, dass der schon immer so sichtbar war!

Ich bin dann zum Arzt, welche durch ein Gespräch und herum tasten im Bauch Bereich einen Reflux diagnostiziert hat. Er hat mir dann Omeprazole für 7 Tage verschrieben. Die Probiotiker haben gut gewirkt, jedoch habe ich keine große Verbesserung bei dem Druck im Oberbauch gemerkt. Das Problem mit dem Würgen habe ich durch den Verzicht von Kaffee aufgehoben und der Einsicht, dass das vielleicht alles nur überdie Psyche passiert.

In Deutschland angekommen habe ich mich bei meinem Hausarzt mit den Problemen vorgestellt. Bluttests und Ultraschall waren alle super und ich wurde zur Magenspiegelung überwiesen. Bei der Untersuchung wurde festgestellt, dass mein Magen sich nicht zu 100% richtig schließt, wodurch die Diagnose Reflux eig. bestätigt wurde. Die Ärztin hat mir dann über Weihnachten Pantoprayol 40mg verordnet.

Die erste Woche war richtig gut, außer dieses merkwürdige Gefühl habe ich nichts gemerkt. Anschließend hatte ich das erste mal (meiner Meinung nach) richtige Symtome eines Reflux wie z.B. ein brennender Schmerz im Brustbereich. Ca. Zwei Wochen lang hatte ich das bis ich Übungen zur Zwerchfellentspannung entdeckt habe, wodurch ich die klassischen Symptome von Sodbrennen quasi sofort elimieren konnte, wodurch ich auch keine Medikamente mehr einnehmen muss.

Meine jetztigen Symptome sind...

  1. Weiterhin dieses merkwürdige Gefühl.
  2. Gelegentlich ein leichten Druckschmerz im Bereich der Rippen.
  3. Gelegentlich ein leichten Druckschmerz im (vermutlich) Magen, wenn dieser vermutlich etwas leerer ist.
  4. leichter Schwindel und leichte Kopfschmerzen im vorderen Kopfbereich bis hin zur Nase, welche im Laufe des Tages zu nehmen und zum Abend abnehmen.

Ich für meinen Teil habe nicht das Gefühl, dass meine Symptome groß durch das beeinflusst wird was und wie ich esse. Theoretisch sollte ich beim Reflux im Liegen die größten Probleme haben, jedoch ist das nicht so. Wenn, dann würde ich sagen, dass die Probleme mehr im Sitzen auftreten.

Habt ihr eine alternative Idee was es sein könnte? Hat das ggf. etwas mit dem Schwertfortsatz zu tun? Was könnte dieses komische Gefühl sein? Kann es sein, dass sich der Mageneingang einfach wegen Stress nicht zu 100% geschlossen hat (ich war während der Magenspiegelung wach).

Ich würd emich über Feedback freuen.

 

Liebe Grüße

PS: Sorry für den langen Text.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Community-Managerin
Beitrag melden
03.02.2020, 12:50 Uhr
Antwort von Community-Managerin

Hallo Ickjetzt,

vielen Dank für Ihre Frage an unser Nutzerforum.

Gerne können Sie sich auch parallel an unseren Expertenrat "Hausarzt" wenden. Unsere dortigen Expertinnen sind Medizinerinnen und können Ihnen sicherlich auch noch einen Tipp geben.

Um unseren Expertenrat zu befragen, folgen Sie bitte einfach diesem Link und stellen Ihre frage dort noch einmal ein:

https://fragen.lifeline.de/expertenrat/allgemeinmedizin/

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Viele Grüße

Victoria

Lifeline - Community-Managerin

 

 

 

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.