Avatar

Faule Eier Aufstoßen und Erbrechen- Ursache?

Kategorie: Magen-Darm » Forum Durchfall/Übelkeit

20.01.2023 | 23:41 Uhr

Seit 14 Monaten haben mein Sohn (13) und ich (43) folgende Probleme: es beginnt mit faulem Eier aufstoßen,  dann folgen bei mir Bauchkrämpfe und schlimmste Brechattacken , wonach es meist weg ist (1-2 Tage) und bei meinem Sohn Durchfall und angaltendes Aufstoßen (ca 5 Tage). Wir hattet im Sommer 5 Monate Pause davon (ohne irgendwas verändert zu haben). Stuhlproben auf Keime,  Atemlufttests, Magen- und Darmspiegelungen brachten keine Befunde.  Nichts hilft (MCP, Buscopan, Bakterien zuführen, ...).  Ein Zusammenhang mit Nahrungsmitteln kann bisher nicht erkannt werden,  wenn dann vielleicht tierische Eiweiße?!  Ich habe im vorherigen Forum viele Beiträge  mit gleichen Verläufen gelesen, kann dort aber niemanden anschreiben welche Diagnosen hier raus kamen.  Wir sind verzweifelt und möchten endlich rauskriegen was wir haben.  Kann jemand helfen?

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Nicole

 

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Community-Managerin
Beitrag melden
23.01.2023, 16:30 Uhr
Antwort von Community-Managerin

Guten Tag Nicole,

vielen Dank für Ihre Frage an unser Forum.

Wurde bei Ihnen und Ihrem Sohn denn auch schon einmal eine toxikologische Untersuchung gemacht und festzustellen, ob Sie möglicherweise Symptome einer Vergiftung haben?

Dies könnte z.B. eine Belastung durch alte Wasserleitungen oder andere Quellen in Ihrer Wohnung/Haus oder näherer Umgebung sein.

Leben Sie in Ihrem Haushalt auch noch mit anderen Personen zusammen oder leben Sie mit Ihrem Sohn alleine?

Viele Grüße

Victoria

Lifeline - Community-Managerin

 

Beitrag melden
23.01.2023, 16:36 Uhr
Kommentar

Nein,  toxikologisch wurde noch nicht untersucht. Wir leben allein im Haus seit Beginn der Erkrankung, haben aber schon 1 Jahr dort zu dritt gelebt, in dieser Zeit hatte niemand was. Wer führt eine solche Untersuchung durch? Was ich daran dann nicht verstehe,  ist dass wir zwischendurch mal 10 Wochen und einmal 5 Monate Pause hatten. Eher im Sommer.  Seit November jetzt schon wieder 4 mal krank gewesen. 

Beitrag melden
23.01.2023, 16:45 Uhr
Kommentar von Community-Managerin

Hallo Nicole,

eine solche Untersuchung kann ein Facharzt für Pharmakologie und Toxiologie machen, Sie sollten aber vielleicht erst einmal Ihren Hausarzt darauf ansprechen, der möglicherweise auch schon etwas über ein Blutbild feststellen kann und er kann Sie dann auch an einen Facharzt überweisen.

Dies war jetzt nur einmal eine Überlegung die mir in den Sinn kam, da Sie ja schon einiges haben abklären lassen und Ihren Medikamente langfristig auch nicht geholfen haben.

Viele Grüße

Victoria

Beitrag melden
23.01.2023, 16:47 Uhr
Kommentar

Vielen Dank für Ihre Anregung! Herzliche Grüße

Beitrag melden
23.01.2023, 16:53 Uhr
Kommentar von Community-Managerin

Gerne geschehen und ich hoffe, ich konnte Sie damit in irgendeiner Form weiterbringen.

Alles Gute für Sie und Ihren Sohn.

Viele Grüße

Victoria

 

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.