Avatar

Anhaltende sehr starke Übelkeit seit 2 Wochen

Kategorie: Magen-Darm » Forum Durchfall/Übelkeit

21.08.2020 | 17:48 Uhr

Hallo, 

seit ca. 2 Wochen leide ich durchgehend an sehr starker Übelkeit. keine Minute vergeht ohne diese Übelkeit und mein Zustand verbessert sich nicht. Mein Körper und meine Psyche sind davon stark geschwächt, ich liege seit 2 Wochen im Bett; teilweise regungslos, weil ich diese Übelkeit anders kaum ertrage. Einen Tag lang hatte ich Grippe ähnliche Symptome (Schnupfen, Gliederschnerzen, Unwohlsein), diese waren am nächsten Tag wieder weg. Daraufhin hatte ich dann einen Tag sehr starken Durchfall, welcher auch nur einen Tag anhielt. Doch die Übelkeit bleibt gleich stark von Anfang an. Ich habe ständig das Gefühl mich übergeben zu müssen, doch es kommt nichts, ausser ab und zu ein Aufstoßen mit Säure. Mein Bauch fühlt sich verhärtet an und er pulsiert stark, was mir vorher nie aufgefallen war. Bauchschmerzen habe ich jedoch keine, nur ein druckschmerz hinter dem Bauchnabel, wo auch die Übelkeit liegt. Da mein Hausarzt zurzeit im Urksub ist, war ich bisher noch nicht beim Arzt. Ich überlege, ob ich nicht doch ins Krankenhaus fahre, da sich mein Zustand nicht verbessert. Ich habe ständig starke hitzewallungen und diese Dauerhafte Übelkeit und einen total geschwächten Körper (arme und Beine fühlen sich sehr schwer an) und manchmal ein Ohnmachtsgrfühl. 

da ich bereits alle möglichen Magen-Darm Erkrankungen hatte, sind diese Beschwerden damit nicht zu vergleichen. Noch nie hatte ich eine so lange anhaltende Übelkeit. sollte ich mit diesen Symptomen ins Krankenhaus fahren oder abwarten, bis die Arztpraxis wieder geöffnet hat? Aus der Apotheke Mittel gegen Übelkeit helfen leider gar nicht. 

vielen Dank im Voraus. 
liebe Grüße

coco

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Community-Managerin
Beitrag melden
24.08.2020, 14:56 Uhr
Antwort von Community-Managerin

Guten Tag coco,

bei so lamg anhaltenden starken Beschwerden sollten Sie auf jeden Fall umgehend ins Krankenhaus gehen oder einen anderen Allgemeinarzt aufsuchen.

Die so lang anhaltenden Symptome müssen auf jeden Fall untersucht werden.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und Gute Besserung.

Viele Grüße

Victoria

Lifeline - Community-Managerin

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.