Avatar

Muttermalentfernung

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Forum Dermatologie

03.09.2019 | 19:13 Uhr

Hallo

Habe nächsten Woche einen Termin beim Hautarzt und werde mir im Geischt, zwischen Ohr und Schläfe einen großen Muttermal entfern mit einer lokalen Betäubung.

 

Meine Frage lautet : Bin ich nach der lokalen Betäubung noch fähig selbst Auto zu fahren? Habe Angst das die Betäubung bis zum Auge geht und ich dann auf einem Auge schlecht sehen werde.

 

Vielleicht kann mir wer helfen. 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
05.09.2019, 15:54 Uhr
Antwort

Hallo, 

also normalerweise wird dir das in der Praxis eigentlich gesagt. Auch steht das i.d.R. in dem Aufklärungsbogen, welches du vorher unterschreiben musst. Zumindest kenn ich das nur so. Hatte auch schon etliche "Mal-Entfernungen". 

Ais Erfahrung würde ich sagen, dass die Narkose meistens auch mit Ende des Eingriffs endet. Die können das sehr gut dosieren. Aber trotzdem würde ich jetzt nicht ausschließen , dass du vielleicht trotzdem n bisschen was am Auge merken könntest. 

Keine Ahnung,  ob ich dir jetzt helfen konnte.

Viel Erfolg 

Westy

 

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.