Avatar

Blut im Stuhl, warum?

Kategorie: Innere Medizin » Forum Darmkrebs

26.09.2017 | 11:36 Uhr

Hallo.

Ich habe schön länger Probleme mit Blut im Stuhl und hatte damals (ca. 6 Jahre her) Teerstuhlgang, bin dann ins kh gekommen zur darmspieglung. Dort wurde Polypen entfernt, die wohl gutartige waren. Vor kurzem (ca. 4monate her) hatte ich frisches Blut am Toilettenpapier , um zu gucken ob es evtl. Hämorrhoiden sind oder etwas im Magen, wurde bei mir eine Magen und Darm Spiegelung gemacht.  Aber nichts gefunden.  Heute hatte ich soviel  frisches Blut im Stuhl (wirklich viel) und leichte Bauchschmerzen.  Das kann doch nicht normal sein?  Jetzt meine Frage, was kann ich meinem Arzt sagen, wo nach die mal gucken sollten? Will das echt mal geklärt haben. (Blutbild war auch okay)

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Community-Managerin
Beitrag melden
04.10.2017, 12:38 Uhr
Antwort von Community-Managerin

Guten Tag Steffi0310,

vielen Dank für Ihre Frage in unserem Nutzerforum.

Zu Ihrer Frage kann ich Ihnen folgenden Artikel empfehlen, der mögliche Ursachen zur Symptomatik beschreibt und Ihre Frage hoffentlich schon einmal beantwortet:

https://www.lifeline.de/symptome/blut-im-stuhl-id56227.html

Bei akuten Beschwerden sollten Sie unbedingt Ihren Arzt aufsuchen, denn nur er kann durch entsprechende Untersuchungen eine Diagnose stellen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Viele Grüße

Victoria Martini

Lifeline - Community-Managerin

 

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat