Avatar

Kraftlosigkeit Wechseljahre

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Brustkrebs

20.08.2021 | 20:45 Uhr

Hallo

Ich bin 51 Jahre und habe nach einigen mühsamen Jahren,  mich für eine Hormontherapie (schulmedizin) entschieden. OEstrogel und Utrogestan. Seither habe ich wenigstens mehr Nerven.

Was mich aber wieder einholt sind körperliche Schwäche, Kraftlosigkeit in den Beinen, zittern innerlich mit Hitze, Herzrasen in der Nacht.

Hat das auch jemad erlebt, und kann mir einen Tip geben?

 

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
17.09.2021, 15:24 Uhr
Antwort

Hallo! 

mir hat dieses Präparat (Mexican Wild Yam von naturepower) sehr geholfen bei periodenbedingten Einschränkdungen und laut Hersteller hilft es auch sehr bei den Wechseljahren. Rotklee, sojaisoflavone und maca Pulver haben ähnliche Eigentschaften. Ich habe vieles auspobiert bis ich endlich das richtige Mittel gefunden habe..

Ein Versuch ist es Wert denke ich!

Viel Glück damit!

 

Avatar
Beitrag melden
17.09.2021, 15:25 Uhr
Antwort

PS: die schulmedizinischen Hormome haben auch die naturidentischen bei mir eher die Situaton verschlechtert..

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat