Avatar

Eierstockkrebs

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Brustkrebs

31.05.2020 | 10:51 Uhr

Wie wahrscheinlich ist es das eine geplatzte zyste vom September 19... jetz zu eierstockkrebs geführt hat ohne das im Ultraschall etwas sichtbar ist? Auch eine ausschabung der gebärmutter und des gebörmutterhalses hat keine krebszellen ergeben... die zyste sah laut dr komisch aus u ich habe eine sehr warme wärmflasche drauf. Bin mir sicher das die zyste nur deshalb geplatzt ist. Sie war 5 cm...

Habe seit feb dauerblutungen mal mehr mal weniger aber Ausschabung hat nichts ergeben. Ultraschall wurde von 3 verschiedenen ärzten gemacht u eierstöcke sehen unauffällig aus... 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Community-Managerin
Beitrag melden
31.05.2020, 16:48 Uhr
Antwort von Community-Managerin

Hallo liebe Userin,

ich habe gesehen, dass Sie ihre Frage auch an unseren Expertenrat "Krebs" eingestellt haben und hier in unserem Forum "Brustkrebs", wo er allerdings nicht so gut augehoben ist.

Sie können sich auch gerne parallel an unseren Expertenrat "Frauenheilkunde" wenden, denn unser dortiges Expertenteam bestehend aus Gynäkologen wird Ihnen ihre Frage gerne beantworten.

Über folgenden Link gelangen Sie direkt zu unserem Expertenrat, dort können Sie Ihre Frage dann einfach noch einmal einstellen und werden sicherlich schnell eine Antwort erhalten:

https://fragen.lifeline.de/expertenrat/frauenheilkunde/

Ich wünsche Ihnen alles Gute und heute noch einen schönen Pfingstsonntag.

Viele Grüße

Victoria

Lifeline - Community-Managerin

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.