Avatar

Brustspannen wegen Pille

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Brustkrebs

25.06.2021 | 22:22 Uhr

Hallo zusammen.

 

Ich bin etwas überfragt. Ich habe seit ein paar Wochen ein Brustspannen und meine brustwarzen sind empfindlich und haben sich verändert. Und die schnerzen habe  permanent!! 

 

Ich war bereits beim FA und die sagte mir nur es könne sein dass brüste sich im laufe der zeit verändern. Hat mich aber nicht gross untersucht , ist nicht auf meine schmerzen eingegangen und sixh das ganze nur kurz angesehen  -was etwas unbefriedigend war. Ich habe das in beiden brüsten- bin immernoch unsicher ob es vl doch was ernstes ist.

Ixh nehme seit 15 Jahren die gleiche antibabypille ..

Ich hatte das Gefühl in meiner Pause wurde es besser.  Hatte das jemand vl auch mal ? Kann das nach Jahren als NK auftreten und wirklich an der pille liegen ? Und dann so extrem?

 

Ich wechsel jetzt die pille (da ich meine aktuelle nicht so gut vertrage) und hoffe auf Besserung bzw setze sie sonst mal ab. Bin aber kommende Woche nochmal bei einem anderen Arzt. 

 

Vl hat jemand gleiche Erfahrungen gemacht ? Eine SS ist übrigens als Ursache ausgeschlossen.

 

Grüsse 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Community-Managerin
Beitrag melden
27.06.2021, 12:39 Uhr
Antwort von Community-Managerin

Hallo liebe Userin,

vielen Dank für Ihren Beitrag in unserem Forum.

Auch unter der Einnahme der Pille kann eine hormonelle Veränderung eintreten.

Sie schreiben, dass Sie nun auf eine andere Pille umstellen wolllen, weil Sie diese nicht mehr so gut vertragen.

Liegt das alleine am Brustspannen oder haben Sie noch andere Nebenwirkungen?

Ich wünsche Ihnen einen schönen Sonntag.

Viele Grüße

Victoria

Lifeline - Community-Managerin

Beitrag melden
27.06.2021, 12:52 Uhr
Kommentar

Ne ich hab noch andere NK die ich der pille zuschreiben würde.

Und schon länger beobachtet... Deswegen kam der Zeitpunkt passend. Aber die Befürchtung dass es vl doch was ernstes ist schwinkt irgendwie mit. Veränderung an der brust sind ja iwie immer ein Warnsignal finde ich...

 

Liebe grüsse 

Beitrag melden
27.06.2021, 13:01 Uhr
Kommentar von Community-Managerin

Hallo liebe Userin,

wenn Sie das Spannen und die Empfindlichkeit in beiden Brüsten spannen, keine Knoten ertastbar sind oder sonstiges, klingt das eher nach eine hormonellen Veränderung.

Sie sollten das beobachten und sehen ob es sich mit der Umstellung der Pille wieder verändert.

Sicherlich sollten Sie auch eine regelmässige Brustkrebsvorsorge beim Arzt machen lassen. Das gehört ja sowieso zum allgemeinen Programm bei der Vorsorge beim Frauenarzt.

Viele Grüße

Victoria

Lifeline - Community-Managerin

 

Beitrag melden
27.06.2021, 13:12 Uhr
Kommentar

Vielen Dank .. meine jetzige FA hat mich nie abgetastet. Und nur mit murren wenn ich gefragt habe. Deswegen bin ich beim ertasten auch unsixher ob ich was merken würde. Habe kommende Woche einen Termin bei einer neuen und hoffe das bringt Licht ins dunkel... 

 

Vielen Dank. Lg

Beitrag melden
27.06.2021, 18:37 Uhr
Kommentar von Community-Managerin

Hallo liebe Userin,

ich verstehe, dann ist es sicherlich sinnvoll das Sie eine andere Frauenärztin aufsuchen. Das abtasten der Brust sollte eigentlich eine Standarduntersuchung bei der Vorsorge sein.

Alles Gute für Ihren Termin nächste Woche.

Viele Grüße

Victoria

Lifeline - Community-Managerin

Avatar
Beitrag melden
27.06.2021, 19:11 Uhr
Antwort

Vielen Dank.

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat