Avatar

EPU am 27.07 und am 5.08 Umzug

Kategorie: Herz-Kreislauf » Forum Allgemeine Herz- und Kreislaufbeschwerden

22.07.2021 | 20:07 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
Am 27.07 soll bei mir eine EPU stattfinden mit Verdacht auf AVRNT oder WPW.
Da ich am 19.07 meinen zweiten Anfall von Herzrassen hatte wo ich ein RTW verständingen musste , da ich mir total unsicher war was mit mir passiert .

durch ein Aufstoßen nach dem Aufstehen wurde bei mir eine ES ausgelöst wonach mein puls auf 230-240 geschossen ist. Dies hat dan auch 40 min angehalten und ist auch von alleine weg gegangen. Wurde dann noch für par Std mit ins KH geholt und sollte mir ein EPU Termin machen.

Normal sollte meine EPU schon vor 4 Jahren stattfinden aber ich konnte mich leider nicht durchringen und hatte jetzt auch 4 Jahre keine Episode mehr von Herzrassen..

Leider konnte wieder im EKG nichts wirklich festgestellt werden. Obwohl ich im Anfall war.

Jetzt komme ich zu meiner eigentlichen Frage , ich teilte dem Arzt mit das ich am 6-9.08 Umziehen werde ob ich bis dahin wieder FIT bin.

Der Arzt meinte locker kann ich dort umziehen. Ich teilte im mit das ich eine Frau und 2 Kinder habe un diese nicht sitzen lassen kann. Wie sind eure erfahrung nach einer EPU mit Ablation. Meint ihr echt ich kann nach ca 10 Tagen eine ganze wohnung aus dem 4 Stock umziehen?

oder sollte ich lieber den Termin 3 Wochen verschieben?

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat