Avatar

Woher weiß ich gegen welche Pollen ich allergisch bin?

Kategorie: Allergien » Forum Allergie

09.03.2017 | 10:32 Uhr

Hallo liebes Forum, 

ich habe das Gefühl unter Heuschnupfen zu leiden. Jedes Mal wenn es etwas wärmer wird und die Sonner raus kommt, muss ich niesen und mich jucken die Augen. 

Woher weiss ich denn nun, ob das wirklich Heuschupfen ist und gegen welche Pollen ich allergisch bin?

:-X

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
09.03.2017, 13:55 Uhr
Antwort

da hilft wohl nur eins...test beim arzt machen lassen!

Avatar
Beitrag melden
01.05.2017, 20:53 Uhr
Antwort

Ein Arzt kann dich spezifisch auf Pollenallergien testen, Pflanzensorte für Pflanzensorte. Er wird hierbei an deinem Unterarm oder auf deinem Rücken kleine Pickser machen und anschließend Testsubstanzen tropfenweise auf jede aufgepickste Stelle auftragen. Dort wo die Haut reagiert (durch eine Schwellung) weiß man dann, gegen welche Pflanze du allergisch bist. 

Da jede Pflanze in einem gewissen Zeitraum blüht, kannst du für dich anhand von Pollenkalendern ablesen, wann die Heuschnupfenzeit für dich eintritt.

LG Karin

Avatar
Beitrag melden
08.05.2017, 20:26 Uhr
Antwort

Hallo Lillylave,

da kann ich mich meinen Vorredner nur anschließen. Eine Kombination aus Allergietest und Pollenkalender kann dir hier weiterhelfen.

Ich habe in meiner Jugend einen Allergietest machen lassen und anschließend eine Hyposensibilisierung begonnen. So konnte ich die Symptome mindern und die Entwicklung von Kreuzallergien stoppen.

 

Liebe Grüße

Avatar
Beitrag melden
12.02.2018, 21:29 Uhr
Antwort

Man sollte zum Arzt gehen und einen Allergie-Test machen lassen. Habe ich als Jugendliche auch machen lasse, wobei sich herausgestellt hatte, daß ich gegen Gräser und Hausstaubmilbenkot allergisch bin. Das Prozedere ist nicht schlimm, der Arzt punktiert die Haut, tupft bekannte allergische Konzentrate auf die "Wunden" wenn sich um die Wunde die Haut entzündend färbt zeigt sich auf was man allergisch ist.

Danach kann es an die Allergiebekämpfung gehen, was mir sehr geholfen hat. Dein Körper wird mit dem geimpft worauf du allergisch aber nur in kleinen Dosen die immer größer werden. So hat dein Körper genug Zeit sich an immer größeren Mengen zu gewöhnen sodas du (fast) immun gegen deine Allergie wirst.

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.