Avatar

Pollenallergie 2021

Kategorie: Allergien » Forum Allergie

02.03.2021 | 17:16 Uhr

Hallo,

ich bin seit Kindheit allergiker - alle möglichen Pollen und und daher Heuschnupfen und manchmal auch etwas beschwerliches atmen.

Hab seit Jahren Medikamente die ich aber nur noch selten einsetzen musste.

dieses Jahr ist es besonders heftig und das schon seit einigen Wochen so dass ich manchmal das Gefühl habe dass meine Medikamente nicht richtig helfen...

Geht es euch dieses Jahr ähnlich?

klar kommt es immer auf das jahr an aber so wie jetzt kenn ich das tatsächlich gar nicht!

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
06.03.2021, 00:12 Uhr
Antwort

Hallo, bei mir ist es in diesem Jahr auch sehr stark. War im letzten Jahr aber leider auch schon. Hasel und Birke geben sich quasi die Klinke in die Hand, sodass es von Februar bis Juni spürbar in Augen und Nase brennt und die Lunge zuschnürt. Ohne die Fexofenadin Tabletten, die mir mein Arzt verschreibt, wäre ich nicht mehr arbeitsfähig. 

 

Avatar
Beitrag melden
13.03.2021, 09:13 Uhr
Antwort

Ich hatte im letzten Jahr angefangen, zusätzlich Grüntee Kapseln zu nehmen, weil im grünen Tee allergiemindernde Inhaltsstoffe drin sein sollen. Die Greenful von Bodyvita nehme ich auch dieses Jahr und Toi, toi, toi. bisher fühl ich mich gut.

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat