Avatar

Prostituierte in Amsterdam: Kondom ging kaputt

Kategorie: Infektionen » Forum Aids / HIV

22.09.2007 | 11:53 Uhr

Guten Tag allerseits.

Ich bin 20 Jahre alt und hatte bisher mit 2 Frauen Sex. Hab jedesmal verhütet, also mit Kondom. Daher gehe ich mal davon aus, dass ich keine Geschlechtskrankheiten besitze.

Ich war gestern in Amsterdam und hatte Sex mit einer Prostituierten.
Sie hat sofort das Kondom übergezogen und mir einen geblasen und dann hatte ich mit ihr Vaginalverkehr. Irgenwann ist dann das Kondom kaputt gegangen, aber sie hat es bemerkt und es gewechselt.
Die Dauer des Verkehrs mit dem kaputten Kondom kann ich nicht genau abschätzen. Nach meiner Einschätzung betrug die Dauer des Verkehrs, mit dem kaputten Kondom, unter eine Minute. Ich hatte keinen Orgasmus, weder in ihr noch sonstwo.
Ich fragte natürlich sofort ob sie Geschlechtskrankheiten habe und sie meinte sie hätte keine Krankheiten und fragte dann ob ich welche hätte.

Anschließend war ich natürlich erstmal geschockt und konnte kaum reden. Meine Freunde die mit in Amsterdam meinten, dass das Risiko sehr gering sei.

Nun weiß ich nicht wie die Prostitution in Amsterdam geregelt ist und ob regelmäßige Gesundheitschecks Pflicht sind.

Ich hoffe ihr könnt mir einige Ratschläge geben und mich schlauer machen

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
23.09.2007, 01:10 Uhr
Antwort

Hallo!
Soweit ich weiss geht es nicht darum wie lange du mit ihr Verkehr hattest oder in ihr gekommen bist, es geht um den Moment wo das Kondom kaputt war. Es bilden sich beim Verkehr mikroskopisch kleine Wunden auf deiner Eichel und bei Ihr auch, daher kann zb HIV sofort übertragen werden. Ich rate dir auf jeden fall mal zu einem Test in 3-6 Monaten, aber aus eigener Erfahrung kann ich sagen das Prositituerte ( ich kenne es nur aus deutschland ) streng kontrolliert werden. Hängt auch wieder davon ab ob du in einem 08/15 Puff / Straßenstrich warst oder in einer großen Puffkette.

Avatar
Beitrag melden
23.09.2007, 05:07 Uhr
Antwort

Also ich war in so einer Kabine, die überall im Rotlichtbezirk verteilt sind. Wo genau das Kondom kaputt ging, kann ich leider nicht sagen..

Avatar
Beitrag melden
25.09.2007, 10:48 Uhr
Antwort

hallo, ich bins nochmal.
Also ich war erst etwas besorgt weil mir nach dieser Lapalie die Hoden weh tun bzw. ich ein Ziehen im Hoden verspüre.
Ich habe mich mal etwas schlau gemacht und meine Symptome treffen auf Prostatitis zu.
Das kann aber nicht durch Sex übertragen werden soweit ich das weiß.

Auf jeden fall gehe ich die Tage zum Urologen und lasse mich gleich auf alle möglichen Geschlechtskrankheiten untersuchen.
Weiß jemand wie das abläuft?

Also wenns wirklich nur Prostatitis ist und es auch dabei bleibt (HIV Test dauert ja noch etwas) dann bin ich wirklich froh.. Wenigstens bin ich um einiges schlauer geworden

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.