Avatar

Panische Angst dass ich mich mit HIV infiziert habe ... !!

Kategorie: Infektionen » Forum Aids / HIV

29.05.2014 | 17:08 Uhr

Hallo, ich habe totalem Mist gebaut und Angst dass ich mir HIV geholt habe. Ich habe deswegen bereits enorme psychische Probleme, mein Leben ist nicht mehr wie es vorher war :(

Zu der Geschichte: Ich hab mich mit einem älteren Mann getroffen, wollte das einfach mal ausleben und der Gummi ist geplatzt da seine Erektion mit Gummi (Blut abgesperrt) nicht so richtig funktioniert hat. Habe mich untenrum dann notdürftig mit Wasser gewaschen und er hat sich einen neuen raufgetan (es ist kein Sperma hineingekommen). Zuvor hat er mich mit seinen Fingern jedoch auch Anal stimuliert und ich habe etwas geblutet. Er hat auch versucht mit seinem Glied da einzudringen was er dann aber nicht gemacht hat. Für mich war das Thema dann erledigt, abgehagt. Kein Treffen mehr, hab nicht darüber nachgedacht  ... Eine Woche später jedoch war ich zwei bis drei Tage furchtbar müde, unerklärlich. Ich habe mich ärztlich untersuchen lassen, außer eine harmlose bakterielle Scheideninfektion sei alles ok. HIV könne man halt erst nach 3 Monaten nachweisen. Dann fing ich mich an zu verkopfen, kann nicht mehr schlafen und habe enorme Panik- und Angstattacken bekommen. Mitlerweile so schlimm dass ich nichts mehr auf die Reihe bekomme weder zu Hause noch bei der Arbeit. Habe außerdem fast durchgehende Depersonalsationsstörung (ich bin nicht richtig da, wie ein Film wo vor meiner Nase abläuft). Der Sex war vor 4  Wochen, verkopfe mich jetzt schon seit 3 Wochen und drehe fast durch. Das Problem ist, ich hab mich versucht abzulenken aber es kommen immer mehr Syptome dazu, hab mitlerweile einen fiesen Ausschlag (Gürtelrose) bekommen, hab im Mund so komische Schwellunge und weißer Belag im Mund, fühle mich DAUERND so neben der Spur. Alles Anzeichen!! Hoffe ich bilde mir die nur ein, weil ich könnte damit nicht leben! In zwei Wochen werde ich nochmal den AK Test machen, da sollte er schon relativ sicher sein. Den PCR Test mag ich nicht machen, Angst vor einem falsch positivem Ergebnis. Ich habe den Herrn dann auch aufgefordert einen Test machen zu lassen, AK Test negativ aber das Problem ist er hat mal gesagt er macht es nie mit Gummi und ist glaub ich schon etwas ein Hurenbock ;( Außerdem haben wirs in einem mega ekligen Zimmer gemacht (das Virus könne aber in der Luft nicht überleben oder?). Ich hab mich in meinem Leben noch nie so scheiße gefühlt. Würde alles dafür tun das rückgängig zu machen. Was meint ihr, wie groß ist die Gefahr dass ich mir da wiklich was geholt hab? Hab so Angst ... alles in meinem Leben zu verlieren!! Was würdet ihr an meiner Stelle tun?? Freue mich über jede (ehrliche) Antwort ... allerdings bitte nicht rumhacken, ich weiß dass es absoluter Bullshit war was ich gemacht habe, ich hab meine Lektion (auf die harte Tour) gelernt!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
02.06.2014, 13:50 Uhr
Antwort

Hallo Marie886,

sicherlich bleibt Dir keine andere Möglichkeit als selbst einen Test machen zu lassen, wenn Du absolute Sicherheit haben willst.

Hast Du was alle anderen Dinge wie den Ausschlag und die Bläschen im Mund betreffend schon einmal Deinen Hausarzt  aufgesucht um dies abzuklären? 

Es kann natürlich sein, dass diese Symptome durch den momentanen psychischen Stress ausgelöst worden sind oder aber völlig unabhängig von Deinem Erlebnis zu betrachten sind.

Ich würde das auf jeden Fall abklären, denn via Internet ist das einfach nicht zu beurteilen.

Ich wünsche Dir jedenfalls alles Gute und das Deine Sorge völlig unbegründet ist.

Viele Grüße

 

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.