Avatar

Kurzer ungeschützer kontakt reicht aus ?

Kategorie: Infektionen » Forum Aids / HIV

08.04.2006 | 12:38 Uhr

hallo

wisst ihr, wenn ihr mich auch für verrückt erklärt, aber ich mache und habe in der vergangenheit immer große sorgen über dieses Thema gemacht -> HIV

man man,, irgendwie hab ich sogar das gefühl, dass ich dazu verdammt bin, hiv zu bekommen ! ich habe schon 2 tests hinter mir, beide negativ !

so..am letzten donnerstag hatte ich sex mit einem mädchen. Ich wollte ja erst mal kein Kondom, weil ich scharf darauf war, zu erfahren wie es ist ohne kondom mit einer Frau zu schlafen !

Bei ihr hätte ich nie gedacht, dass sie hiv haben könnte !

sie meinte: nimm doch lieber ein kondom ! ich glaube, mein ex freund hat mich richtig gut betrogen, und er hält nicht viel von kondome.

naja, und dann haben wir mit kondom miteinander geschlafen !

ich bin am ende nicht gekommen !

und da dachte, ach , da schiebst du ihn einfach mal kurz rein und fühlst mal, wie es ist. einen großen unterschied habe ich nicht gefühlt :P und der insgesamt wirklich nur 5 sekunden drinne

hab ihn rausgezogen und bin mit der hand drüber gegangen, um den Schleim loszuwerden !

ab heute fühl ich mich sehr schwach, als ob ich morgen eine erkältung bekommen könnte, das soll angeblich ein mögliches Symptom sein !

sie hat keinen hiv test und weiss auch nicht, ob sie negativ oder positiv ist.

um mich zu beruhigen denke ich:

Sie ist ja keine Prostituierte
Ihr Freund wird wohl auch mit halbwegs vernünftigen Leuten kontakt gehabt haben !
Es leben etwa 45.000 von 80 Millionen menschen in deutschland mit hiv !

was sagt ihr dazu ! jemand hat mich dazu verdammt, mir selber immer so große sorgen zu machen.

Wogegen andere oft mit gutem Gewissen mit anderen Leuten ohne Kondom schlafen (vorausgesetzt sie nimmt die pille, mache ich mir immer so sorgen !


wie ernst ist es diesmal ?

kurzfassung:

Kurzer (5 sek.) ungeschützer kontakt

sie weiss nicht, ob sie hiv positiv ist, sie sagt nur man sollte vorsichtig sein

Sie stellt keine potenzielle Gefahr da

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
10.04.2006, 11:39 Uhr
Antwort

Hallo Francesco,

ja, du machst dir wirklich sehr viele sorgen. Mal ein paar Zahlen, bei ungeschütztem vaginalverkehr liegt die wahrscheinlichkeit einer ansteckung für den mann bei 1:200. Du hast wie du sagtest nur kurz reingehalten. danach hattet ihr klassischen safer sex. also was soll bitte passiert sein? Du solltest dir echt überlegen ob du dir nicht zu viele sorgen machst. wenn du nicht von dem gedanken loskommst solltest du dir vielleicht professionelle hilfe suchen um mit der angst umzugehen. Ein gutes buch zu diesem thema ist Buch gegen die Panik - Leben mit der HIV-Infektion von Keikawus Arasteh. Wir verwewnden es auch in der Beratungstelle in der ich arbeite.
Bis dahin alles gute

Avatar
Beitrag melden
10.04.2006, 11:41 Uhr
Antwort

ok danke für die antwort

du arbeitest in einer beratungstelle für hiv ? das heisst, du kennst dich also aus.

vielleicht mache ich mir viel zu viele sorgen :)

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.