Avatar

Was empfehlen Sie weiter?

Kategorie: Knochen-Gelenke » Expertenrat Wirbelsäule | Expertenfrage

25.02.2022 | 20:18 Uhr

Hallo,
wegen wiederkehrendem Kopfschmerz, sowie Schulter- und Nackenschmerzen hatte ich ein MRT der HWS. Der Hausarzt sagte, der Befund ist unauffällig und überwies mich nun zur Abklärung der Kopfschmerzen zum Neurologen.

Allerdings bin ich recht sicher, dass meine Probleme von der Wirbelsäule herrühren. Ich habe ständig Verspannungsschmerzen, obwohl die Muskulatur Recht kräftig und locker ist. Außerdem habe ich ständiges Knacken in der WS beim Strecken.
Im Befund des MRT steht: Steilstellung der HWS und BWS und flache rechtskonvexe Skoliose des zervikothorakalen Übergangs. Keine zervikalen Bandscheibenextrusionen. Keine Höhergradige Einengung des Spinalkanals.

Können die Schmerzen davon kommen und was ist zu tun?

LG

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
26.02.2022, 14:24 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

das MRT der HWS liest sich nicht weiter beunruhigend. Der sogenannte Zervikogenen Kopfschmerz ist eine Ausschlussdiagnose, d.h. man kann die Diagnose stellen, wenn andere Ursachen ausgeschlossen wurden. Daher ist zunächst die Überweisung zum Neurologen der richtige Schritt. Sollte hier keine Ursache gefunden werden, kann ggf. eine orthopädische oder manualmedizinische Behandlung erfolgen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.