Avatar

Schmerzen Brustbein

Kategorie: Knochen-Gelenke » Expertenrat Wirbelsäule | Expertenfrage

22.08.2021 | 17:53 Uhr

Liebes Team,

bereits seit 3-4 Monaten habe ich nach dem Aufstehen "Schmerzen" im Bereich des oberen Brustbeins, bzw. keine richtigen Schmerzen sondern ehr eine Art Gegendruck beim Hinsetzen. Im Alltag habe ich diesen Schmerz gar nicht, alleinig ganz kurz nach dem aufstehen, nach dem aufsetzen ist es sofort wieder weg.

Tatsächlich hatte ich in letzter ZEit einige Probleme mit dem Nacken und Rücken, ich bin bei einem Sturz vom Pferd geröntgt worden, alles unauffällig. Meine Physio meinte, meine Brustwirbelsäule sei sehr verspannt und würde nicht den normalen, dynamischen Knick machen.

Ich habe unglaubliche Angst, dass ein Tumor im Brustbein die SChmerzen verursacht. Können die Schmerzen durch diese Probleme mit der Brustwirbelsäule erklärt werden?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
23.08.2021, 11:41 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

Tumoren im Bereich des Brustbeins sind sehr selten. In der Tat sind Beschwerden in diesem Bereich häufig muskuloskelettal bedingt. Wir würden Ihnen daher empfehlen, sicherheitshalber einen Internisten aufzusuchen. Sollte hier keine Ursache gefunden werden, kann die weitere Behandlung durch den Orthopäden erfolgen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Avatar
Beitrag melden
23.08.2021, 13:27 Uhr
Antwort

Vielen Dank für die Antwort. Ich bin erst 22, wie wahrscheinlich ist denn so ein Tumor in meinen Alter in dem Bereich? Würde man das in den Blutwerten sehen, wenn der Tumor das Gewebe rund Rum angreift, wenn auch nur am CRP wert? Meine Blutwerte sind nämlich komplett unauffällig

 

Avatar
Beitrag melden
23.08.2021, 13:48 Uhr
Antwort

Und noch eine kurze Frage zu der Antwort, das heißt muskuläre Ursache ist wahrscheinlicher als ein Tumor?

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
23.08.2021, 18:57 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo laura.hommel,

im Verlauf würde man eine Veränderung von Blutwerten sehen, zudem würden Sie auch noch unter weiteren Beschwerden leiden. Dass Ihre Laborwerte unauffällig sind, ist also sehr gut.

Eine muskuloskelettale Usache ist hier sehr viel wahrscheinlicher als ein Tumor, da können Sie beruigt sein.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.