Avatar

Versorgung mit Inkontinenzhilfsmitteln

Kategorie: Sonstige-Medizin » Expertenrat Was zahlt die Kasse? | Expertenfrage

05.10.2018 | 05:27 Uhr

Sehr geehrter Experte,

ich bin mit meinem Latein am Ende. Als Pflegerin meiner Mutter (87, Pflegegrad 4) bekomme ich ganz unterschiedliche Auskünfte über die Bezahlung von Windeln. Unter der web Adresse https://www.pflege-durch-angehoerige.de/ab-mittlerer-inkontinenz-werden-windeln-von-der-krankenkasse-bezahlt/   steht nun, dass die Krankenkassen/Pflegekassen ab mittlerer Inkontinenz mehr als 4 Windeln am Tag bezahlen müssen. Meine Mutter hatte 2016 einen Schlaganfall sitzt seitdem im Rollstuhl und wird ausschließlich mit Windeln versorgt (100% inkontinent).Dafür bezahlt sie schon ca. 12 Euro/monatl dazu. Sie bekommt  4 Windeln am Tag. Ist aber permanent nass, da die Windeln qualitativ nicht besonders sind. Um eine bessere Qualität zu erhalten, müsste sie ca. 52 Euro monatlich dazuzahlen (Auskunft Lieferfirmen).  Was ist nun auf Kosten der Krankenkassen maximal möglich? 

Vielen Dank

U.Groh

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
08.10.2018, 15:00 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Frau Groh,

Zunächst sollten Sie bei Ihrer Kasse einmal nachfragen, ob diese die Windeln ihrer Mutter übernimmt. Gegebenenfalls kann es auch hilfreich sein, sich an den behandelnden Hausarzt ihre Mutter zu wenden, dieser kann Hilfsmittel in der Regel verordnen bzw. deren Notwendigkeit feststellen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen , Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.