Avatar

Nackenkissen

Kategorie: Sonstige-Medizin » Expertenrat Was zahlt die Kasse? | Expertenfrage

24.03.2010 | 01:21 Uhr

Bezahlt die Krankenkasse ein GUTES NACKENKISSEN?
Diagnose: Cervicocephalgie, Cervicobrachialgie, HWS Syndrom, chron. Schmerzsyndrom bei WS-Syndrom, Z.n. subacromialer Dekompression der linken Schulter, ISG Irriation bds.
Röntgenbefund: Steilstellung der HWS
Danke für Ihre Antwort

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

3
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
29.03.2010, 10:27 Uhr
Antwort

Guten Tag,

Meines Wissens nach sind Nackenkissen nicht im Hilfsmittelkatalog der gesetzlichen Krankenkassen enthalten. Sie dienen überwiegend der privaten Lebensführung und müssen daher grundsätzlich von Ihnen selbst bezahlt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Jan Lorenz

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.