Pillenschutz gewährleistet?

Kategorie: Leben-Familie » Expertenrat Verhütung | Expertenfrage

13.01.2019 | 15:49 Uhr

Sehr geehrte Experten,

Am Donnerstag(10.01) habe ich morgens meine Periode  bekommen und wollte eigentlich Abends die erste Pille nehmen, da ich aber auf Klassenfahrt war, habe ich erst Freitags mittags 12:00 Uhr die erste Pille nehmen können. Und zusätzlich nochmal um 19:00Uhr freitags.

Also habe ich quasi am 2. zyklustag mit der Einnahme begonnen. Ist der Schutz trotzdem gewährleistet, da ich ja quasi noch innerhalb der 12 Stunden eine Pille nachgenommen habe? Oder gilt diese Regel nicht bei der Ersteinnahme?

( das ist meine erste einnahme, die Pille ist die Maxim)

 

Viele Dank im Voraus! 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
17.01.2019, 22:15 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

eine eindeutige Antwort ist hier leider nicht möglich. Der Hersteller empfiehlt aber bei einem Starten der Pilleneinnahme am 2. Zyklustag für die nächsten 7 Tage einen zusätzlichen Empfängnisschutz (siehe Packungsbeilage). Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen, sich mit Ihrem Frauenarzt in Verbindung zu setzen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.