Avatar

Kann ich schwanger sein?

Kategorie: Leben-Familie » Expertenrat Verhütung | Expertenfrage

22.06.2022 | 07:53 Uhr

Hallo, nach sehr viel Panik machen habe ich mich mal dazu entschlossen hier nachzufragen.

Am Sonntag den 05.06.22 hatte ich das letzte mal mit meinem Freund ungeschützt GV. Eine woche drauf (11.06.22) habe ich das Antibiotikum Fosfomicin verschrieben bekommen und durch keine Besserung am Montag den 13.06.22 Cefurax 250 2 mal am Tag für eine Woche.

Fosfomicin besitzt ja keine Nebenwirkung mit der Pille, jedoch aber Cefurax.

Nun zu meiner Angst, die wahrscheinlich unbegründet ist, aber es ist das erste mal das ich Antibiotika und Pille zusammen nehme:

Bin ich von 05.06 noch geschützt und ist es theoretisch möglich schwanger zu werden?
infos dazu: es war recht kurz und er ist nicht gekommen und die Pille wurde eigentlich fehlerfrei eingenommen (am 05. Erster Tag meines neuen Blisters).

Eigentlich alles okay, da spermien nur 5 bis ca. 7 Tage überleben oder? Und das sind da ja ca. 8 vom GV bis erste Einnahme (und vermutlich ist die Wirkung auch erst paar Tage später beeinträchtigt).

Danke schonmal vielmals!

MfG

Cat


22.06.2022 09:16 – Beitrag von der Redaktion bearbeitet.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
22.06.2022, 07:55 Uhr
Antwort

Fast vergessen! 

 

1. Ich nehme Maxim 

2. Ich meine natürlich Wechselwirkungen 

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
22.06.2022, 09:45 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Cat,

Wenn Sie die Pille über den Zeitraum einnahmefehlerfrei eingenommen haben, ist erst ab der Einnahme des Cefurax mit möglichen Wechselwirkungen zu rechnen. Da zwischen dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr und dieser Antibiotikaeinnahme 8 Tage vergangen sind, ist es sehr unwahrscheinlich, dass Sie schwanger sein könnten. Im Endeffekt kann dies jedoch nur Ihr Gynäkologe ausschließen.

Wichtig ist nun, dass Sie nach Beendigung der Antibiotikaeinnahme weiterhin ca. 7-8 Tage zusätzlich verhüten, um eine mögliche Schwangerschaft zu vermeiden, sollte bei Ihnen kein Kinderwunsch bestehen. Sollte über den kompletten Zeitraum die Pille einnahmefehlerfrei eingenommen worden sein und Sie auch nicht unter Durchfall, Erbrechen o.ä. gelitten haben, sollte dann Ihr Schutz wieder bestehen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.