Avatar

Taubes Gefühl/teilweises Brennen einseitig

Kategorie: Männermedizin » Expertenrat Urologie | Expertenfrage

16.07.2021 | 09:15 Uhr

Hallo,
ich habe seit mehreren Monaten (ca 4-5) zweitweise einseitige Schmerzen am Penis bzw. viel eher das Gefühl einer Reizung. Erstmalig trat das während
der Selbstbefriedigung auf. Dabei hat der Bereich in dem der Schaft in den Körper übergeht einseitig sowohl in den Penis als auch
in den Körper bzw. den Bereich des Übergangs des Beines stark gezogen (bereits bei der reinen Erektion ohne äußeres Einwirken). Also auch an der Unterseite/Seite des Penis.
Die Erektion und die Ejakulation waren nicht davon beinflusst, auch Wasserlassen geht ohne Probleme. Kurz danach wurde es zu einem mäßig starkem, brennenden Schmerz
der für etwa eine Stunde anhielt. Es blieb über eine Woche lang ein erst stark und dann immer mehr abflachendes gereiztes Gefühl am Penis (einseitig) und im Bereich neben dem Hodensack.
Teilweise auch ein dumpfes/taubes Druckgefühl an der Peniswurzel. Ich hatte/habe das Gefühl diese Reizung verstärkt sich zum Beispiel beim Kniebeugen machen,
also wenn die Wurzel des Penis "in den Körper hineingedrückt" wird leicht.
Nachdem das Gefühl beim ersten Mal nach etwa einer Woche für 2 bis 3 Tage wieder komplett verschunden war, fing es danach wieder ohne erkennbaren Grund erneut an.
Seitdem kommt und geht das Gefühl in unregelmäßigen Abständen.
Weder Sport noch SB oder sonst etwas haben einen sofortigen Einfluss darauf ob es verschlechtert. Beim Duschen/ ohne Kleidung ist das Gefühl weniger stark als mit.
Ich war bereits beim Urologen, allerdings konnten keine Auffälligkeiten festgestellt werden, da keine äußerlichen Auffälligkeiten oder sonstige Beschwerden, bis eben
auf dieses ständig wiederkehrende gereizte/ leicht brennende/taube Gefühl am Penis/ des Gewebes um dessen Wurzel und mittlerweile fast nur noch in der Region neben dem Hodensack (hier auch wie "verklebt" und teilweise ein Brennen, das
bis in den Penis austrahlt).
Ich finde in keinem Forum wirklich ähnliche Symptome und bin langsam wirklich verzweifelt, denn dieses unangenehme Gefühl schränkt im Alltag schon etwas ein, da ich nicht weiß
was ich machen kann oder nicht, ohne es vielleicht zu verschlimmern und mich außerdem vosichtiger bewegen muss und Schmerzmittel nicht helfen (aber es sind ja auch keine wirklichen Schmerzen).

Ich hoffe Sie können mir vielleicht dabei helfen eine Idee zu bekommen was das Problem sein könnte.
Vielen Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

Michael

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
21.07.2021, 21:53 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Michael,

verzeihen Sie bitte unsere so späte Antwort auf Ihre Frage.
Wir können natürlich ohne eingene Untersuchung keine Diagnose stellen, noch schwieriger ist es, da ja schon einiges abgeklärt wurde und auch der Urologe nichts finden konnte.
Aus unserer Sicht könnte es sich noch um eine Art Nervenschmerzen handeln, da ja, wenn wir Sie richtig verstehen, nur das Gefühl betroffen ist und die Beschwerden auch eher oberflächlich auftreten, auch die Einseitigkeit spricht eher dafür.
Wie es aber dazu gekommen ist, können wir natürlich nicht sagen, dass bei der Selbstbefriedigung ein Nerv verletzt wurde, wäre eher ungewöhnlich. Auch würde das nicht genau erklären, warum die Schmerzen intermittierend auftreten.
Vielleicht können Sie noch mit Ihrem Hausarzt darüber sprechen, der Sie gegebenenfalls zu einem Neurologen weiterüberweist oder vorerst eigene Untersuchungen durchführt. Außerdem könnte er versuchen klarer abzugrenzen, ob der Bereich wirklich einem Nerven oder einer Nervenwurzel zuordnebar wäre.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen damit noch etwas weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.