Avatar

Schmerzen nach Abrutschen beim Sex

Kategorie: Männermedizin » Expertenrat Urologie | Expertenfrage

26.08.2021 | 13:59 Uhr

Hallo liebes Expertenteam,

ich bin vor einer Woche beim GV mit meinem Penis gegen den Oberschenkel meines Partners geprallt. Mein Penis tat etwas weh, die Erektion blieb jedoch erhalten und es gab kein Hämatom.

Zwei Tage später bin ich zum Urologen gegangen, da die Schmerzen an der Peniswurzel nicht besser wurden und meine Erektion nicht mehr so hart war wie sonst. Nach einem Ultraschall und Abtasten meinte mein Urologe, dass der Blutfluss, und die Schwellkörper tadellos wären, er aber mögliche kleinste Risse nicht ausschließen möchte und ich mich schonen soll.

Nun habe ich immer noch Schmerzen im Unterleib und auch ein brennendes Gefühl beim Wasserlassen. Ich bekomme nach wie vor nächtliche und morgendliche Erektionen, habe aber das Gefühl, dass diese nicht mehr so hart sind wie vor dem Vorfall. Meinen Sie ich könnte auch eine Blasenentzündung haben, die auch dafür sorgt, dass mein Penis schmerzt und die Erektionen nicht mehr so hart sind?

Vielen Dank für Ihre Antworten und Hilfe!

MfG

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
26.08.2021, 16:36 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

eine kleine Verletzung ist durchaus möglich. Blasenentzündungen sind beim Mann, wenn keine anatomische Ursache vorliegt oder im Bereich der Harnröhre manipuliert wird, sehr selten. Wurde denn Ihr Urin untersucht?

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat