Avatar

PSA Wert

Kategorie: Männermedizin » Expertenrat Urologie | Expertenfrage

15.07.2021 | 18:43 Uhr

Liebe Experten,

mein Vater (85) hatte 2004 eine vollständige Prostataentfernung nach Prostatakrebs. Nach 2 Jahren war der PSA Wert erhöht und nach einer nicht erfolgreichen Bestrahlungstherapie hat er eine Hormonbehandlung erhalten. Der Wert blieb in all den Jahren bei ca. 0,5 - bis einschließlich letztes Jahr. Nun wurde ein Wert von 5,1 gemessen. Ist dieser Wert realistisch? Bedeutet er ein Rezidiv? Vielen Dank für Ihre Antwort. 

tofi

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
15.07.2021, 19:05 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo tofi,

Wann war Ihr Vater zuletzt bei der Nachsorge? Ist dabei auch ein Ultraschall und eine körperliche Untersuchung durchgeführt worden?

Ist der Wert denn noch einmal kontrolliert worden? Ein einzelner Wert bedeutet noch kein Rezidiv.

Dennoch sollte es überprüft werden.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.