Avatar

Nebenhoden Schmerzen ohne Befund

Kategorie: Männermedizin » Expertenrat Urologie | Expertenfrage

25.01.2023 | 13:17 Uhr

Hallo ich habe seit über 1 Jahr Hodenschmerzen. Nur auf einer Seite. Er ist sehr empfindlich bei Berührung. Den Schmerz würde ich als starkes ziehen und pochen beschreiben. Als ob sich der Hoden in den Körper ziehen will. Fühlt sich wie ein Fremdkörper an, der einfach stört. Einfach im Weg und ständig komme ich dran. Waschen ist schmerzhaft. Mittlerweile bin ich sicher, dass es der Nebenhoden ist. Wenn ich den Hoden in die Finger nehme, schmerzt es nur so, wie eben ein Hoden schmerzt. Aber der Nebenhoden ist total empfindlich. Außerdem spüre ich genau den Samenleiter (anatomisch korrekt??). Bereits 2 Urologen haben Ultraschall gemacht. Nichts zu erkennen. Alles normal. Urin ist gut. Im Blutbild keine Anzeichen. Sie tippen beide auf Verspannungen vom Rücken aus. Meine Frage: Was soll ich nun machen? Welche Untersuchung würde Sinn machen? Wie kann ich die Schmerzen loswerden, obwohl ja offensichtlich urologisch nichts gefunden wird. Was kann ich selbst gegen die Schmerzen tun? Es wird immer schlimmer. Danke.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
25.01.2023, 21:35 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo boruboru,

sind die Schmerzen denn dauerhaft da? Oder wird es zum Beispiel in der Nacht besser?
Offensichtlich liegt ja keine Entzündung vor, deswegen ist die Erklärung der beiden Urologen auch recht plausibel, dass es sich um eine Verspannung handelt. In dem Falle wäre natürlich alles hilfreich, was die Entspannung unterstützt. Dazu zählen unter anderem auch Schmerzmittel. Wenn es wirklich Verspannungen sind, können auch Techniken wie progressive Muskelentspannung helfen. Allerdings ist nicht zu erwarten, dass sich die Beschwerden dadurch schlagartig bessern, das können Schmerzmittel wahrscheinlich besser. Das sollten Sie mit Ihrem Hausarzt besprechen.
Nachdem die Urologen bereits beide einen Ultraschall gemacht haben, ist außerdem nicht davon auszugehen, dass eine Varikozele vorliegt. Falls das aber nicht überprüft wurde, sollte das noch nachgeholt werden.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Beitrag melden
05.02.2023, 13:20 Uhr
Kommentar

Danke für die Antwort. Ja ich bin beruhigt weil urologisch nichts ist. Wahrscheinlich werde ich Entspannung versuchen. Spritzen in die LWS haben auch geholfen. Der Hoden scheint mit der Bandscheibe verbunden zu sein. Werde also schmerztherapeutisch weiter machen. Schönen Sonntag.

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
05.02.2023, 16:12 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo boruboru,

das ist schon einmal ein guter Plan. Sollten sich in der Folge weitere Fragen ergeben, sind wir natürlich gerne wieder für Sie da.

Ihnen auch einen schönen Sonntag - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.