Avatar

Hodentumor oder nicht?

Kategorie: Männermedizin » Expertenrat Urologie | Expertenfrage

27.09.2022 | 13:27 Uhr

Guten Tag,

Ich komme gerade vom Urologen, da ich vor mehreren Tagen an meinem rechten Hoden eine winzig kleine Unebenheit entdeckt habe, die sich ein etwa anfühlt als würde eine winzig kleine Kante aus dem Hoden herausschauen bzw abstehen. Der kleine knubbel ist nicht mal so groß wie ein Stecknadelkopf, und kann wirklich sehr leicht übersehen werden.

Der Urologe fing an mein Hoden abzutasten und meinte er könnte nichts fühlen, worauf ich erneut verwies das da wirklich eine ist. Er ging darauf nun mit dem Ultraschall über meinen Hoden und zeigte mir auf dem Bild das alles Glatt sei. Ich blieb aber behaarlich und verwies darauf, das ich ihm  zeigen könne wo die harte Stelle sei. Als ich die Stelle selbst erstastete und mein Finger drauf legte nahm mir der Urologe den Hoden erneut aus der Hand und fühlte nochmals drüber meinte aber immer noch auf seiner Meinung zu bestehen das er nichts tasten könne. Die Stelle ist aber wirklich dort auch meine Freundin hat dies bestätigt , und der kleine Knubbel befindet sich mitten Zentral auf dem Hoden und ist ca so fest wie hart Gummi. 

 

Ich glaube das der Urologe nicht gründlich genug getastet hat, den schließlich bilde ich mir den Knubbel ja nicht ein, und meine Freundin auch nicht. Was mich zu meiner frage bringt .

Kann man mit dem Ultraschall Hodenkrebs übersehen? Und was für möglichkeiten für winzig kleine knötchen direkt auf dem Hoden gibt es noch? 

Ich wäre dankbar für ihre Antwort. 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
28.09.2022, 18:05 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo marceleckert, 

uns fehlen natürlich noch ein paar Informationen über Sie, um hier eine genauere Antwort zu geben. Allerdings ist es schon so, dass auch außen auf dem Hoden drauf verschiedene Strukturen liegen, so z.B. auch Blutgefäße. Diese können schon manchmal auch als "Knubbel" auffallen. Das wäre aber dann nicht besorgniserregend. 
Ansonsten, wenn der Arzt den Hoden mittels Ultraschall untersucht hat, ist davon auszugehen, dass er krebsverdächtige Veränderungen gesehen hätte. Das Risiko ist also wirklich sehr sehr gering. Machen Sie sich nicht verrückt und beobachten Sie die Stelle weiter. Sollte Sie deutlich wachsen, sollten sie natürlich rasch nochmals einen Urologen aufsuchen. 

wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.