Avatar

Hoden verschwindet

Kategorie: Männermedizin » Expertenrat Urologie | Expertenfrage

26.05.2001 | 06:05 Uhr

Ich hoffe dass ich hier richtig bin und habe mal eine Frage. Ich beschreibe es so genau wie möglich. Es geht um Folgendes. Wenn ich meinen steiffen Penis nach unten drücke dann schlüpft sofort der Hoden in den Bauch rein. Es fühlt sich an wie wenn er durch einen engen Schlauch rutscht. Nach dem unsteif werden muss ich ihn wieder raus drücken, er ist unnter dem Scham Polster fühlbar. Das Gleiche passiert mir manchmal auch in der Badehose. Wenn der Penis steif wird aber nicht aufstehen kann. Wieso muss ich den Penis runter drücken? Er steht ganz am Bauch nach Oben, so kann ich sicher nicht Sex haben. Ich habe da aber noch keine Erfahrung. Ist das mit dem Hoden irgendwie abnrmal? Ich bin 17, hatte den Stimmbruch erst vor 1/2 Jahr (!!) und habe nur einen Hoden. Darum bin ich in diesem Punkt etwas unsicher.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

5
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
27.05.2001, 09:05 Uhr
Antwort

Hallo Damian,bist Du sichr,daß Du wirklich nur einen Hoden hast?Ist der andere mal entfernt worden oder so?Warscheinlicher ist,daß der sich irgendwo,z.B in der Leiste oder weiter oben im Unterbauch befindet!(Hodenhochstand)Das solltest Du mal untersuchen lassen,denn falls der irgendwo oben ist,besteht die Gefahr von Hodenkrebs.Zu der Sache mit dem Hochrutschen:Das hatte ich auch mal.Wenn der Hoden meist im Sack ist,soll das nicht so schlimm sein..,ich fand das Gefühl aber auch ziemlich unangenehm,vor allem,weil das Teil oft in den unmöglichsten Situationen hochgerutscht ist,was besonders im Sitzen&in engen Jeans manchmal sehr schmerzhaft war.(Wie ist das bei Dir?)Ich habe den Hoden vor 2 Jahren operativ fixieren lassen.Wenn Du mehr wissen willst,schick mir ne Mail!dk67a@gmx.de

Avatar
Beitrag melden
27.05.2001, 11:05 Uhr
Antwort

Nein ich habe garantiert nur e1 Hoden, den Rechten verlor ich im Sommer 1994 bei einem Unfall.

Avatar
Beitrag melden
27.05.2001, 22:05 Uhr
Antwort

Viele Fragen - viele Antworten: Das Hochrutschen eines Hodens wird meistens durch kräftige Kontraktionen des Samenstrangmuskels verursacht. Diese Aktionen können besonders bei sexueller Erregung - also auch während der Erektion - auftreten. Wichtig ist, daß der Hoden von selbst wieder in den Hodensack kommt, und nicht in der Leiste liegenbleibt. Sei froh darüber, so kräftige Erektionen zu haben. Eine sehr steil angelegte Erektion stört beim GEschlechtsverkehr nicht, manchmal muß man ein paar verschiedene Stellungen ausprobieren, aber das macht doch gerade den Reiz aus... Daran sollte man also nichts ändern. Ob man den Hoden operieren sollte, ist eine sehr individuell zu diskutierende Frage. Da Du geschrieben hast, nur noch einen Hoden - aufgrund eines Unfalles - zu haben, solltest Du gut auf ihn Acht geben. Jede Operation hat Risiken. Bei Hodenoperationen kann rein theoretisch ein Hoden verloren gehen. Normalerweise haben wir zwei, da macht das nichts. In Deinem Fall wäre ich da vorsichtig. Wenn schon operieren, dann nur in einer Klinik, die täglich Hodenoperationen durchführt. Laß Dich von niemandem dazu überreden, eine OP durchführen zu lassen. Wenn Du selbst den Eindruck hast, daß es so nicht weitergeht, daß der Zustand geändert werden sollte, dann such Dir eine kompetente Klinik. Das Risiko, an einem Hodentumor zu erkranken ist durch den Pendelhoden nicht erhöht, sondern nur bei den Männern, die einen verzögerten Abstieg des Hodens in der frühen Kindheit hatten. Solltest Du jemals nachts mit Hodenschmerzen erwachen, fahre sofort in eine urologische Klinik. Denn das Risiko einer Hodentorsion (Verdrehung) kann bei Dir etwas erhöht sein. Letztes Wort zum späten Stimmbruch: Statistisch gesehen, liegst Du etwas außerhalb der sogenannten Norm. Aber: Ändern kannst Du jetzt sowieso nichts mehr dran. Sofern Dich interessiert, wie Deine Hormonlage ist, kannst Du das im Blut leicht untersuchen lassen. Gruß aus Hamburg Pottek Urologe

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.