Avatar

ungewöhnliche Sexuallpraktiken

Kategorie: Sonstige-Medizin » Expertenrat Sexualmedizin | Expertenfrage

07.03.2002 | 09:03 Uhr

Hallo, ich habe eine etwas ausgefallene Frage. Meine Freundin will, dass ich ihren Urin trinken soll, u. auch ihren Stuhlgang essen soll. Ich habe da ein wenig Bedenken, u. möchte gern wissen, ob es für mich gesundheitsschädlich ist, wenn ich ihr den ungewöhnlichen Wunsch erfülle. Können sie mir bitte sagen, ob es gefählich ist, wenn ich ihren Urin trinke u. ihren Stuhlgang esse, u. welche Gefahren evtl. damit verbunden sind. Vielen Dank, u. entschuldigen Sie bitte das ich so offen rede, aber ich möchte meiner Freundin den Gefallen machen, aber nur, wenn ich darüber Bescheid weis. Vielen Dank im voraus

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

14
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
08.03.2002, 04:03 Uhr
Antwort

Pfui Deifel. Das ist krank! Geht mal zu einem Psycjiater. Igit igit. Mann leben wir in einer verrückten Zeit, reicht normaler sexualverkehr denn heute nicht mehr aus? brrrrrrrrrrr.Da schüttelts mich.

Avatar
Beitrag melden
08.03.2002, 13:03 Uhr
Antwort

Endlich mal jemand der den Mut hat hier eine Frage zu stellen die über die üblichen Pubertätsprobleme hinausgehen! Die Antwort kenne ich allerdings auch nicht genau,ausser das das Urintrinken in Maßen unschädlich ist!

Avatar
Beitrag melden
09.03.2002, 03:03 Uhr
Antwort

Hallo! Also erstmal ist das nicht KRANK!!Es ist ausgefallen aber jeder hat eben seine eigenen Wünsche,da brauch man sich ja nicht beschimpfen!!Also da Urin ja sehr oft als Heilmittel angewand wird,denke ich,daß es nicth schädlich sein kann.Zu viel würd ich aber nicht trinken!Auf jeden Fall überträgt sie mit ihrem Urin krankheiten auf dich.Aber wenn sie gesuuuund und ist,ist daaaasicher okayDas mit dem Stuhl weiß ich nicht, Aber was ich viel wichtiger finde:Dddddu sagt,u willst ihr den Gefalen tunnnn,aber mach es auf keinen FALL,wenn du es nicht auch willst!!irgendwan wirst du es bereuen.

Avatar
Beitrag melden
09.03.2002, 07:03 Uhr
Antwort

Hallo, ich glaube, ihr habt nicht alle Tassen im Schrank. Es ist eklig und nicht menschenwüdrig. Ihr seid Psychopathen und müsst euch behandeln lassen, denn normal ist es für mich und millionen menschen nicht. Ihr seid verwöhnt und wüsst nichts mehr anzufangen. Es müsste Zeit kommen in der Hunger und Armut herrscht, dann würdet Ihr auf solche blöden Ideen nicht kommen. Tut mir leid, aber andere Worte habe ich für Euch nicht. MFG Pfarrer Josef

Avatar
Beitrag melden
09.03.2002, 08:03 Uhr
Antwort

Pfarrer Josef Sie haben vollkommen recht. Die Menschen leben in einem solchen Übermut, haben keine Sorgen mehr. Die wissen nichts vernünftiges mit ihrem Leben anzufangen, und kommen auf solche Kranken Ideen. Die sollten mal in der dritten Welt leben wo mn den wert des lebens wieder erkennt. Da würden denen solche Spinnereien vergehen. Solche Gedanken haben mit Sex nix mehr zu tun und sind ekelig und krank. Grüße-jemand der noch normal denkt.

Avatar
Beitrag melden
09.03.2002, 09:03 Uhr
Antwort

Gute Idee, und als Vorspeise die Kotze nicht vergessen.... ne mal ganz erhlich- Frage sie doch auch, ob sie dir erst mal das Hirn rausoperieren soll, sofern da überhaupt so etwas existieren sollte bei dir (und bei ihr) Ich gehe davon aus, dass dies ein perverser Scherz ist und falls dies ernst sein soll, dann kann ich dir garantieren, dass du schwer krank wirst. Viel Spass PS Ihr seid perverse Schweine.

Avatar
Beitrag melden
10.03.2002, 10:03 Uhr
Antwort

Ich hoffe diese menschenverachtenden kommentare werden gelöscht ! Da wollen einige anscheinend wieder kz,s für perverse aufmachen ! Ich hoffe hier kommt bald ein kommentar eines Sexualmediziners ! Schwule betreiben ja auch z.b. analingus,wie siehts damit aus ?

Avatar
Beitrag melden
10.03.2002, 16:03 Uhr
Antwort

Hallo!Also ich kann nur eins sagen:Die meisten Antworten hier sind einfach nur krank!!An den Pfarrer: Wir leben nicht mehr im 19.Jhr.Schon bemerkt???Ich sage.es ist gut,daß hier kein Hunger und Armut mehr herrscht,denn sonst hätten die Menschen gar keine Zeit,ihre Wünsche auszuleben. Ihr seid keine Psychpathen.Ich kann nur eins sagen:Tu nichts was du nicht auch willst.Nimm die Antwort vom 9.3. 21Uhr22 bitte nciht ernst!da hat wohl einer Minderwertigkeitsprobleme und muß seinen Frust an anderen ablassen!!Du wirst nicht schwer krank davon,schließlich ist es Natur!Außer sie hat Krankheiten.Ich schließe mich der letzten Antwort an.Ihr seid anders,aber deswegen keine schlechteren Menschen!!Aber es wird immer Menschen geben,die das nicht verstehen und am liebsten wieder in braun rumlaufen würden!!laß dich hier nicht fertig machen,von Leuten,die totAL intolerant sind und wahrscheinlich selber Psychopathen,die sich Tierpornos reinziehen und meinen,sie wären was besseres.

Avatar
Beitrag melden
10.03.2002, 16:03 Uhr
Antwort

Bisher habe ich mich mit dieser Problematik noch nie auseinandersetzen müssen und ehrlich gesagt fällt es mir schwer, neutral zu antworten. Urin und Stuhlgang sind Produkten unseres Körpers, die für ihn keine wertvollen Stoffe mehr enthalten, also nicht mehr nahrhaft sind. Deshalb können sie auch nicht mehr vieles für den Körper bedeuten (als Ernährung). Es befinden sich auch Abfallstoffe in ihnen, manche davon sind in hoher Konzentration auch schädlich. Wie viel ginge ohne schadhaft zu werden, entzieht sich meiner Kenntnis. Es würde mich wundern, wenn dies untersucht wurde. Ich weiß, daß in manchen Kreise Urin einer heilsame Wirkung zugeschreiben wird, und daß kleine Mengen nicht schaden würden. Aber das alles ist nie bewiesen und höchstumstritten. Niemand kam offensichtlich bis heute auf die Idee, das gleiche mit Stuhlgang zu versuchen. Von meiner Großeltern weiß ich nur, daß Tierkot beim Anfang des letzten Jahrhunderts als Wärmespender in Umschläge (für Rheuma z.B ) verwendet wurde. Jeder Mensch muß mit sichselbst und seinem derzeitigen Partner ausmachen, was Lust bereitet und erlaubt ist beim Sex, so lange er/sie nicht Dritten belästigt. Dieses Forum ist nicht der Platz um speziellen Wünsche aufzudrängen. Wenn man eine sexualmedizinische Frage stellt, dann kann das in nicht verletzenden Wörter, aber dann muß man damit rechnen, daß sie auchgelesen wird von Leute, die das anders sehen und ihre Meinung auch veröffentlichen. Denen muß man dann nicht sofort Bornierheit unterstellen. Ich kann mir persönlich nicht vorstellen, daß eine für Normalsterblichen eckelerregende Handlung wie Urin trinken oder Kot essen (denn das wird sie für die meisten Menschen doch bleiben) zu einer Steigerung der Lust führen könne. Wenn jemand solche Kicks braucht um den Höhepunkt zu erreichen, dann würde ich mich Fragen stellen nach der Gesundheit der (sexuellen) Beziehung... Dr. Dr. Denil

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.