Avatar

Frenulum-Operation und das erste Mal

Kategorie: Sonstige-Medizin » Expertenrat Sexualmedizin | Expertenfrage

05.09.2001 | 11:09 Uhr

Hallo, am 13.08. hatte ich eine Operation am Frenulum. Das Bändchen wurde neu angesetzt. Bis auf ein Stück ist der ganze Faden der vernäht wurde weg. Nachdem ich mit meinen Eltern geredet hatte, haben wir keine Beschneidung machen lassen, weil der Arzt auch gesagt hat, dass das nicht sein muss. Am letzten Dienstag nach meinem letzten Arzttermin habe ich mich zum ersten Mal wieder selbstbefriedigt. Ich hatte bis gestern auch keine Probleme. Dann hat es gestern ein kurz wehgetan. Ist das normal. 2 Stunden später ging es dann problemlos. Meine Frage ist nun, ob es normal war, dass ich 2,5 Wochen nach der Operation noch Schmerzen habe? Meine wichtigste Frage ist aber, ob ich mit meiner Freundin am kommenden Wochenende Sex machen kann, ohne grosse Gefahr mich zu verletzen. Wir sind beide noch Jungfrau, und ich habe ohnehin ein bisschen Angst. WIe hoch ist die Gefahr dass dann immer noch etwas passiert. Oder worauf muß ich gnaz besonders achten. Sie nimmt die Pille. Eigentlich wollten wir es ohne Kondom machen. Geht es für mich leichter damit (Bitte Antwort ohne Rücksicht auf mögliche Schwangerschaft). Ich habe noch 3 Fragen . Aber erstmal wollte ich noch sagen, dass ich 14 Jahre alt bin. 1.) Wie lange muss mann normal nach meiner Operation warten, bis ich Sex machen darf? 2.) Woran erkenne ich, dass die Verletzung verheilt ist, und Sex möglich ist. Wo muß ich hinschauen, und was muss ich dann sehen, beziehungsweise was sollte ich lieber nicht mehr an meinem Penis sehen oder entdecken? 3.) Und gibt es einen Test, den ich machen kann bevor Sex habe um sicher zu gehen, dass es klappt? Bitte helfen sie mir weiter, und sagen sie mir so genau wie möglich was sie wissen. Danke! Alex

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
08.09.2001, 07:09 Uhr
Antwort

Es ist möglich dass noch leichten Schmerzen auftreten oder Empfinungstörungen, das kann bis zu 6 Wochen nach einer Operation. Wenn Du Zweifel hasst, solltest Du aber noch mal zum Arzt, der operiert hat. Zu Deinen anderen Fragen: 1) in der Regel 10-14 Tg; 2) wenn die Haut verschlossen ist und normal aussieht, auch wenn die Fädchen noch nicht ganz weg sind; 3) nein, nimmt Euch die Zeit und mach es streßfrei; wenn es noch Weh täte, könnt ihr erst mal nur Vorspiel oder Petting machen und den GV verschieben. In Deinem Fall, nach der OP, kann nichts Schlimmes passieren wenn die Wunde verheilt ist. Man soll nur zusehen, dass die Scheide feucht genug ist und evtl. etwas Gleitcreme verwenden (kriegt man in der Apotheke, aber aufpassen: kein Vaseline, das macht Kondome porös). Noch eine Bemerkung erlaube ich mich: in Deinem Alter solltest Du beim GV generell Kondome verwenden. Nicht sosehr zum Verhüten ungewünschter Schwangerschaften (da Deine Freundin die Pille nimmt), aber weil bei Jugendlichen die Partner über die Jahre gesehen noch häufig wechslen. Safer Sex also ....! MfG, Dr. Dr. Denil

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.