Avatar

Coitus Interuptus

Kategorie: Sonstige-Medizin » Expertenrat Sexualmedizin | Expertenfrage

12.10.2021 | 12:26 Uhr

Hallo

Ich, 48, und meine Freundin, 38, haben dreimal um den Eisprung Sex gehabt. Mit der Praktik Coitus interuptus. Eigentlich ist alles gut gegangen, bis auf das dritte Mal. Ich hatte einen Orgasmus ausserhalb. Etwa eine halbe Stunde Später bin ich nochmals eingedrungen und wir hatten erneut Sex. Gibt es nun eine grosse Wahrscheinlichkeit, dass Sie durch das Restsperma in der Harnröhre schwanger wird?


12.10.2021 14:46 – Beitrag von der Redaktion bearbeitet.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
16.10.2021, 23:44 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Rog747,

Leider lässt sich das nicht fest sagen. Natürlich ist dadurch nur eine geringe Menge Sperma eingedrungen, wodurch die Wahrscheinlichkeit natürlich deutlich gesenkt ist. Letzte Klarheit kann allerdings nur zum gegebenen Zeitpunkt ein Schwangerschaftstest oder eine Untersuchung beim Frauenarzt bringen.
Insgesamt scheint es eher wenig wahrscheinlich, völlig ausgeschlossen ist es aber sicher nicht.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.