Avatar

Ohrgeräusche von Erkältung

Kategorie: Infektionen » Expertenrat Schnupfen / Sinusitis | Expertenfrage

18.01.2012 | 03:51 Uhr

Lieber Experte!

Habe letzte Woche am Mittwoch Ohrgeräusche bekommen und zwar hört sich das an als würde irgendwas in meinem Ohr zucken oder flattern, sprich so als würde ich im Ohr eine plane hängen haben die im Wind flattert. Zuerst waren es immer nur ein paar flatterer. dann war es Samstag und Sonntag weg, hab aber von Freitag auf Samstag eine Erkältung bekommen.

Heute hatte ich dieses ploppen im Ohr über 4 h. Manchmal hat man doch auch so zuckungen an den Augenbrauen und so in etwa hört und fühlt sich das im Ohr an. Außerdem stellte ich fest das es besser wurde wenn ich mir die Ohren zuhielt. Hab ich wieder Geräusche aufgenommen war ruhe.

Die Nase ist von der Erkältung zwar noch leicht zu, halte sie aber mit Nasenspray offen. Es kommt auch nur durchsichtiger und flüssiger Schleim beim schnäuzen.

Ich muss dazu sagen das ich vor 3 Jahren einen Gleichgewichtsausfall hatte und so ein ähnliches ploppen vorher hatte. Ich nehme seitdem betahistin 24 mg momentan in folgender Dosierung laut München: 48-24-48. War vor den ohrgeräuschen auf 24-24-24.

Der HNO sagt das Geräusche im Ohr alle möglichen Ursachen haben können.... Super...... Ich bin momentan psychisch echt am Ende weil ich solche Panik habe dass alles wieder los geht und ich wieder extremen Schwindel bekomme.

Hab im Internet was gefunden über bestimmte kleine Muskeln im Ohr die solche Tics auslösen können..... Auch könnte es das Trommelfell sein welches flattert und ich das höre.....

Oder doch die erkältung? Aber die Geräusche kamen kurz vor der Erkältung.....

Haben sie einen Tipp für mich? Ich hab solche Angst dass alles wieder passiert......

Danke

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

2
Bisherige Antworten
Experte-Barczok
Beitrag melden
21.01.2012, 12:24 Uhr
Antwort von Experte-Barczok

Hallo,

ich denke, das entscheidende ist, dass der HNO Arzt den Befund gesehen und als unproblematisch beschrieben hat. Im sollten Sie zunächst einmal trauen und hoffen, dass mit der jetzt eingeschlagenen Richtung die Symptomatik täglich besser werden wird. In der Tat ist es halt so, dass Ohrgeräusche viele verschiedene und meist harmlose Ursachen haben können.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Barczok

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.