Avatar

hoher blutdruck

Kategorie: Neurologie » Expertenrat Schlaganfall | Expertenfrage

09.02.2004 | 01:12 Uhr

Guten Tag,
ich habe folgendes problem, heute vormittag begann es in meinem rechten fuss in den fussspitzen zu kribbeln, kurze zeit später dann auch in den fingerspitzen des rechten arms. ich habe dann mal blutdruck gemessen, 155 zu 102!! dann kribbelten auch noch die fingerspitzen der linken hand, mittlerweile bekam ich auch ein wenig angst, habe wieder blutdruck gemessen, war abermals mit 146 zu 99 sehr hoch!! das ganze ging ungefähr ne halbe stunde, dannach hörte das kribbeln wieder auf, der blutdruck fiel auf 138 zu 84, allerdings muss ich dazu sagen nehme ich meteoprolol 50mg morgens, seit jahren schon.als der blutdruck so hoch war heute vormittag, habe ich zusätzlich 25mg eingenommen, hatte einfach angst der blutdruck steigt noch höher an!! kann das kribbeln vom hohen blutdruck kommen oder was könnte es anderes sein? hat mich ganz schön erschreckt die ganze situation. für ihre antwort bedanke ich mich schon jetzt!!
gruss
Anja

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
11.02.2004, 01:33 Uhr
Antwort

Sehr geehrte Anja,
zunächst einmal verspürten Sie Kribbeln in der rechten Körperhälfte im Fuß beginnend, später in der linken Hand. Der Blutdruck war in dieser Zeit 155/102. Auch wenn es zunächst merkwürdig klingt: Mich hat beim Lesen beruhigt, daß das Kribbeln zunächst nur rechts, aber dann auf der linken Seite auftrat. Das kann eher etwas Gutes bedeuten, denn rein halbseitige Störungen fürchten wir fast noch mehr als wie ein Kribbeln in allen Fingern und Füßen. Dennoch gehören Sie in die Hände eines Neurologen. Lassen Sie die Gefäße überprüfen. Es ist unwahrscheinlich, daß das Kribbeln allein auf den Blutdruck zurückzuführen ist. Ein solches Kribbeln tritt auch bei Menschen auf, die ein Gefühl der Luftnot bekommen und dann verstärkt Aus- und Einatmen. Selbstverständlich ist der Blutdruck die größte Gefahr für einen Schlaganfall bei Ihnen: Schauen Sie, daß die Blutdruckwerte um 120/80 liegen. Dies können Sie nicht nur durch Medikamente erreichen, sondern Sie können durch die richtige Ernährung mit viel Obst und Gemüse den Blutdruck deutlich absenken. Wenn Sie dann noch täglich eine Stunde spazierengehen, haben Sie schon sehr viel unternommen. Ein einmaliger Wert von 155/102 ist noch kein Problem.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Dr. Peter Frommelt
Asklepios Klinik
94571 Schaufling

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.