Avatar

Verdacht auf Rippenprellung

Kategorie: Knochen-Gelenke » Expertenrat Rückenschmerzen | Expertenfrage

18.11.2020 | 19:52 Uhr

Hallo!

Vor drei Wochen stürzte ich bei mäßiger Geschwindigkeit vom Fahrrad in einen "weichen" begrünten Straßengraben. Zunächst spürte ich keinen Schmerz. Später jedoch hatte ich leichte Probleme bei tiefer Atmung. Ich habe kein Hämatom, konnte anfangs nicht auf der rechten Seite schlafen (Druckschmerz). Schmerzen sind beim Atmen besser, bei verschiedener Bewegung jedoch vorhanden. (Subjektviv stauchend an Rippe 9). Vorstellung beim HA und Thorax-Röntgen folgten. Eine Rippenprellung wurde im Befund nicht ausdrücklich erwähnt. Es zeigte sich keine Fraktur, keine sonstigen Auffälligkeiten. Lunge alles i.O. Helfe mir, wenn es zu sehr schmerzt, mit Wäreme (Heizkissen), verschriebenen Schmerztabletten (Analgetikum) und Votaren-Salbe. Ich finde 3 Wochen Beeinträchtigung für einen so vermeintlich sachten Sturz ziemlich lang. Was könnte ich noch unternehmen, damit es schnell besser wird. Könnte man etwas übersehen haben? Lieben Dank im Voraus.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.