Avatar

Spermablut nach Biopsie

Kategorie: Männermedizin » Expertenrat Prostatakrebs | Expertenfrage

11.01.2005 | 08:11 Uhr

Hallo,

wie lange darf nach einer Biopsie Blut im Sperma auftreten ?

Wenn nach 3-4 Wochen immer noch Blut auftritt, kann das ein Hinweis auf ein Karzinom sein ?

Gruss
Peter

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

14
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
12.01.2005, 09:53 Uhr
Antwort

Hallo Peter,

ich bin kein Experte sondern Betroffener, aber ich kann dich soweit beruhigen, dass es völlig normal ist, wenn drei bis vier Wochen nach Biopsie noch Blut im Sperma ist.

Gruß
Rainer

Avatar
Beitrag melden
13.01.2005, 09:28 Uhr
Antwort

Blut im Sperma nach einer Prostatabiopsie ist eine Folge der Biopsie und hat nichts damit zu tun, wie das Ergebnis der Biopsie war.
In Einzelfällen kann sich das auch Wochen hinziehen, allerdings sollten Sie noch einmal Ihren Urologen konsultieren, ob hier nicht eine antibiotische Therapie sinnvoll ist.

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.