Avatar

Ist das Nagelpilz

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Expertenrat Nagelpilz | Expertenfrage

25.07.2020 | 01:06 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

handelt es sich bei folgendem Bild um Nagelpilz ?

Habe das jetzt schon seit fast 1,5-2 Jahren und wird nur dann schlimmer wenn ich versuche die Schicht unter dem Nagel wegzukratzen. Nur an den den großen Zehen , an beiden Füßen wohlgemerkt, wandert diese weiße-gelbliche Linie weiter nach unten in Richtung Nagelbett. Wenn ich das Wegkratze sieht es aus wie alte Hautreste.

Bild:

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
25.07.2020, 01:20 Uhr
Antwort

Dazu noch eine Anmerkung: Ich kratze diese Schicht unter dem Nagel immer mit der Nagelschere weg. Dabei stoße ich dann an die Grenze zwischen Nagel und Nagelbett. Eventuell liegt es auch daran, dass der Nagel sich immer mehr vom Nagelbett ablöst. Diesen Bereich kann man aber auch gut dem Bild entnehmen. Vielleicht kann man aber Nagelpilz ausschließen. Ich hatte vor ca. 1,5-2 Jahren auch mal Fußpilz, dieser wurde aber sehr schnell und erfolgreich behandelt. Vielleicht kann man auch ausschließen, dass es Nagelpilz ist, weil dieser in 1,5-2 Jahren deutlich stärker fortgeschritten sein müsste ?

LG

Experte-Mainusch
Beitrag melden
26.07.2020, 06:51 Uhr
Antwort von Experte-Mainusch

Sehr geehrter Anfragender,

leider isst es mir verboten hier Diagnosen und Therapien zu empfehlen. Von daher kann ich nur unter Vorbehalt, daß von Ihnen eingestellte Bild beschreiben.

Was auf dem Bild der Großzehe (sehr gepflegt) zur Darstellung kommt, ist ein Pediküreschaden, der wie durch Sie beschrieben, als Folge wiederholter Traumata entstehen kann. In Ihrem Text beschreiben Sie er anschaulich, die Entstehungsgeschichte einer solchen Onycholyse (lösen des Nagels vom Nagelbett). 

Typische Nagelveränderungen, die durch eine Pilzinfektion enstehen lassen sich nicht erkennen. Sollten aber sicherlich noch durch einen Hautarzt diagnostiziert werden. 

Ich hoffe ich habe Ihnen, trozt beschränkter Möglichkeiten helfen können.

Ihr Oliver Mainusch

Beitrag melden
26.07.2020, 19:36 Uhr
Kommentar

Vielen Dnak für Ihre Antwort. Ich werde morgen mal zum Hautarzt gehen. Hoffe, dass es kein Nagelpilz ist. Sie meinten aber schon, dass keine , normalerweise auftretenden, Anzeichen vorhanden sind, wenn ich sie richtig verstehe ?

Ist das Ablösen des Nagels aufgrund zu vieler Traumate denn reversibel oder ist das irreversibel ?

Letzte Frage: Sie könne ja sicherlich gut diese weiße/gelbe Linie am Übergang zwischen Nagel und Nagelbett sehen. Dabei handelt es sich wahrscheinlich um Hautreste , die ich sonst immer wegkratze , unter dem negativ Aspekt, dass ich dann den Übergang, meist schmerzbehaftet, anstoße. Kann man diese entfernen ohne weitere Traumate auszulösen ?

Experte-Mainusch
Beitrag melden
26.07.2020, 20:09 Uhr
Antwort von Experte-Mainusch

Sicherlich können Sie diese ablösen, sollten aber eine weitere Traumatisierung vermeiden. Der Prozess der Onycholyse ist reversible, dauerte, bei Ihenen anhan des Bildes ca. 3 Monate. Sollten aber unbedingt ein weiteres manipulieren vermeiden.

Beitrag melden
26.07.2020, 20:14 Uhr
Kommentar

Ok nochmals vielen Dank. Zwei wirklich letzte Fragen noch:

1. Kann die Onycholyse auch abheilen, wenn diese Hautreste weiterhin dort an der Grenze verbleiben oder müssen diese zwangsläufig als Bedingung für die Heilung entfernt werden?

2. Wahrscheinlich begünstigt eine solche Onycholyse, dass es unter dem Nägel beispielsweise nach dem Duschen feuchter bleibt. Ist das Risiko sehr hoch dadurch Nagelpilz zu bekommen? Wie stelle ich sicher, dass es unter dem Nagel trocken bleibt, während die Onycholyse abheilt?

 

Vielen lieben Dank Ihnen!

Experte-Mainusch
Beitrag melden
30.07.2020, 20:50 Uhr
Antwort von Experte-Mainusch

Sicherlich kann unter der Onycholys eine Restfeute bleiben. Jede Nagelveränderung kann eine Pilzinfetion begünstigen. Es besteht daher auch die Möglichkeit, den onycholytischen Anteil herauszuschneiden. 

Von dem Reststück geht sicherlich keine Infektionsgefahr aus. 

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.