Avatar

Hornhautbildung(?) unter dem Fingernagel

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Expertenrat Nagelpilz | Expertenfrage

08.08.2006 | 07:18 Uhr

Hallo den Experten,
Nun habe ich einiges über Fingernagelpilze gefunden, doch nichts über mein Problem.
Bei mir wächst, wie ich annehme, Hornhaut unter dem Fingernagel an der Fingerkuppe, also an dem Hyponichum.
Anfangs sieht es aus wie eine Wucherung d.h. wie dicke Haut. Nach einigen Tagen wird diese Wucherung trocken und lässt sich herauskratzen. Dadurch verbleibt eine Verformung des Nagelbettes. Der Fingernagel selbst ist nicht angegriffen.
Etwas ähnliches habe ich auch an einem Zehennagel.
Sollten das beginnende Pilzkulturen sein würde ich sie gern im Jungstadium eliminieren!
Womit??

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

13
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
23.08.2006, 08:55 Uhr
Antwort

Lieber Herr Rehnert,

um sicher zu gehen, ob es sich überhaupt um eine Pilzinfektion handelt, sollten Sie einen Hautarzt kontaktieren. Dieser wird mit Hilfe von entnommener Hornhaut eine Kultur anlegen und kann diese anschließend analysieren.

Für Ihre Behandlung sollten Sie die entstandene Hornhaut gründlich entfernen und die Stellen im Falle einer Pilzinfektion mit einer antimykotisch wirksamen Creme 2 mal täglich über mindestens 4 Wochen behandeln.
Falls der Nagel doch betroffen ist, emphiehlt sich hier die Anwendung eines Nagellacks, der alle zwei Tage aufgetragen werden sollte.

Eine vernünftige Diagnose durch einen Hautarzt ist absolut wichtig, da ich Ihren Schilderungen zu Folge nicht sagen kann, ob eventuell eine Pilzinfektion vorliegt.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Therapie,
mit freundlichen Grüßen aus Berlin,

Maren Hengsbach, Apothekerin

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat