Avatar

Ansteckung nagelpilz

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Expertenrat Nagelpilz | Expertenfrage

13.07.2020 | 12:56 Uhr

Hallo mein Mann hat an beiden großen Zehen nagelpilz und ich habe große Angst mich anzustecken bzw. Dass mein 9 Wochen Alter Sohn damit in Kontakt kommt und krank wird. 

 

Mein Mann behandelt es mit loceryl.

Er wechselt jeden Tag seine Socken und desinfiziert seine Füße. Beim Duschen hat er einen eigenen Läufer und die Dusche desinfiziert er ebenfalls .  Seine Wäsche wasche ich bei 95 grad separat (socken).außerdem läuft er nicht barfuß bei uns im Haus,  sondern trägt täglich und Nacht socken .

 

Ist eine Ansteckung möglich vor allem in Bezug auf meinen Sohn?

Reicht Händewaschen aus oder muss man sie desinfizieren ?

Liebe Grüße 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Mainusch
Beitrag melden
13.07.2020, 20:46 Uhr
Antwort von Experte-Mainusch

Sehr verehrte Fragende,

mir kommt diese Fragestellung sehr bekannt vor, vielleicht sehen sie mal eine paar Fragen zuvor nach und finden schnell Antwort.

Vielen Dank, wenn das nich ausreichend ist, dann gerne nochmal anfragen.

 

Beitrag melden
15.07.2020, 13:41 Uhr
Kommentar

Für mich war es leider nicht klar beantwortet .

 

Meine zwei fragen wären , ist eine Übertragung wenn Socken getragen werden möglich ?

Reicht es sich nach Kontakt mit dem Nagel die Hände gründlich zu waschen oder muss man Sie desinfizieren ?

 

Liebe Grüße 

Experte-Mainusch
Beitrag melden
16.07.2020, 11:37 Uhr
Antwort von Experte-Mainusch

Viele Fragende, 

eine Ansteckung durch kontaminiert Socken ist unter 

bestimmten Voraussetzungen möglich, hier hilft aber

Waschen. Das gilt auch für die Hände, allerdings 

desinfizieren ist sicherlich besser. Ist aber nicht zwingend

erfordlich. 
 

Ich hoffe Ihnen damit geholfen zu haben.

Liebe Grüße 

Oliver Mainusch

Beitrag melden
16.07.2020, 12:25 Uhr
Kommentar

Vielen Dank. 

 

Ich meinte wenn soviel getragen werden im Haus und nicht barfuß gelaufen wird in eine übertragung dann möglich ist ?

Die Socken werden täglich gewechselt und bei 95 Grad gewaschen und barfuß wird gar nichtbgelaufen wegen dem pilz 

Experte-Mainusch
Beitrag melden
19.07.2020, 12:30 Uhr
Antwort von Experte-Mainusch

Es reicht durchaus aus, sich die Hände gründlich zu waschen. 
Wenn Sie Ihre eigenen Socken nochmals tragen wollen, macht das nichts. Sollten Sie aber die möglicherweise mit Pilzsporen behafteten Socken eines Anderen tragen wollen, dann sollten diese vorher gewaschen werden. 
Ich hoffe sehr Ihnen geholfen zu haben. 
Ihr

Oliver Mainusch

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.