Avatar

Erythroblasten 0,1%

Kategorie: Innere Medizin » Expertenrat Leukämie | Expertenfrage

18.08.2020 | 14:25 Uhr

Guten Tag,

ich war in der vergangenen Woche beim Orthopäden aufgrund von Hüftschmerzen, es wurde ein großes Blutbild gemacht und heute bekam ich das Ergebnis. Rheumatologisch sieht alles gut aus, aber die ärztin sagte mir am Telefon, dass ich mit den Blutwerte  mal zum Hausarzt gehen solle.

 

Alle Blutwerte sind soweit in Ordnung, bis auf die Erythroblasten, die wohl bei 0,1% liegen. Ich mache mir nun große Sorgen und warte auf eine Rückmeldung vom Hausarzt.

muss es sich hier zwingend um eine schlimme Krankheit handeln? 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
21.08.2020, 21:58 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo greywolf731,

Erythroblasten sind Vorstufen der Erythrozyten, die im peripheren Blut der Erwachsenen normalerweise nicht auftreten.

Wir raten Ihnen, sich bei Ihrem Hausarzt vorzustellen und die Werte kontrollieren zu lassen. 

Bei Werten unter 4% erfolgt normalerweise nur eine Dokumentation, ab 4% erfolgt meist direkt über das Labor eine weitere Differenzierung.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat