Avatar

Starke Blutung nach vaginal Untersuchung und Abstrich

Kategorie: Leben-Familie » Expertenrat Kinderwunsch | Expertenfrage

29.02.2020 | 09:47 Uhr

Guten Morgen. 

Ich hatte gestern einen Termin zur krebsvorsorge bei dem vaginal geschnallt wurde und ein Abstrich genommen wurde. 

Mittags bekam ich leichte, helle Blutungen mit minimalem ziehen im Unterleib. 

Als ich heute aufgestanden bin habe ich gemerkt das es einfach so läuft, und das tat es auch. Frisches, helles Blut mit dunklen Stückchen drin. Von der Menge des Blutes und den starken Schmerzen würde ich sagen es wäre meine Periode, diese kann es aber nicht sein. Zum einen wäre ich nicht dran, zum anderen sagte die Ärztin sei die Gebärmutter schleimhaut komplett abgebaut, da würde auch erstmal nichts bluten.

 

Kann die Blutung in der menge vom Abstrich kommen? Wenn ja, wie habe ich mich zu verhalten und wie lange muss ich diese hinnehmen? 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
29.02.2020, 22:31 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Mili31,

da für die Blutung sehr wahrscheinlich dann eine Verletzung verantwortlich ist, sollte das ärztlich abgeklärt werden. Suchen Sie Ihren Frauenarzt oder ein nahegelegenes Krankenhaus dafür auf. Die Blutungsquelle sollte abgeklärt werden.

Wir wünschen alle Gute - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.