Avatar

Schilddrüseunterfunktion Diagnose

Kategorie: Leben-Familie » Expertenrat Kinderwunsch | Expertenfrage

23.11.2019 | 14:09 Uhr

Sehr geehrter Experte, 

ich bin gerade etwas überfordert. 
Im November 2018 haben mein Mann und ich beschlossen auf Verhütung zu verzichten. Meine Frauenärztin empfohl daraufhin prophylaktisch Folsäure einzunehmen. (Produkt von DM)Daraufhin fiel meine Periode aus und kam drei Wochen später. Ich wechselte das Präparat ( Folio). Mein Blut wurde getestet. TSH Wert: 4,17 Meine Frauenärztin versäumte es anzusprechen, dass man mit dem Wert nicht schwanger werden kann. Es war auch nicht so, dass es unbedingt passieren musste. Es fand auch kein regelmäßiger Sex während der fruchtbaren Tage statt, deswegen konnte jetzt auch nicht unbedingt eine Schwangerschaft passieren. 

Im August 2018 ging ich dann erschöpfungsbedingt zum Hausarzt und es wurde ein TSH-Wert von 4,76 festgestellt und L-Thyroxin 50 verordnet. Die Dose wurde jetzt erhöht auf 100, da der Wert aktuell bei 4,07 liegt. Mitte Oktober ungefähr während ES auch Sex. Anfang  November blieb nach einem regelmäßigen Zyklus meine Periode aus. Ich wechselte erneut das Präparat (Elevit). Diese setzte jetzt ein, nachdem ich Elevit wieder absetzte. Steht das im Zusammenhang, dass dieses Präparat zusätzlich Jod enthält, welches bei einer Unterfunktion nicht gut zusammen spielt? 

Muss ich noch besser eingestellt werden, damit ein regelmäßiger Zyklus mit Eisprung gewährleistet ist oder hilft hier nur abwarten?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
28.11.2019, 01:46 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo meninak,

Es ist eher unwahrscheinlich, dass das Absetzen von Elevit dafür verantwortlich war, dass die Periode wieder eingesetzt hat. Trotzdem empfehlen wir Ihnen, die Schilddrüse nochmals gut einstellen zu lassen. Zusätzlich sollten sie vielleicht nochmal zum Frauenarzt gehen, um abklären zu lassen, ob hormonell und auch sonst alles in Ordnung ist.Vielleicht findet dieser eine andere Ursache für einen unregelmäßigen Zyklus.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.