Avatar

humanes Serumalbumin Risiko?

Kategorie: Infektionen » Expertenrat Infektions- und Reisemedizin | Expertenfrage

20.05.2020 | 17:37 Uhr

Sehr geehrter Herr Dr Leidel!

Warum auch immer beschäftigen mich in letzter Zeit diverse Prionenerkrankungen.  

Jetzt habe ich gelesen, dass einige Impfstoffe sog. humanes Albumin enthalten. 

Kann so vCJK übertragen werden? 

 

Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen

Baroni

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Leidel
Beitrag melden
20.05.2020, 21:29 Uhr
Antwort von Experte-Leidel

Guten Abend Baroni,

ich persönlich kenne keinen Impfstoff, der Human-Albumin enthalten würde. Es gibt die sog. passive immunisierung, bei der aus menschlichem Serum gewonnene Antikörper injiziert werden, z. B. zum Schutz vor Tetanus bei ungeimpften oder unzureichend geimpften Personen oder bei einer Diphtherie-Infektion oder bei einer möglichen infektion mit Tollwutviren.

Die Übertragung von vCJK ist dadurch nicht zu besorgen.

Ich beantworte in diesen Foren häufig Fragen, die sich mit außerordentlich seltenen und unwahrscheinlichen Risiken befassen. Ihre Sorge könnte da eine Art Spitzenplatz bekommen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Jan Leidel

Beitrag melden
20.05.2020, 21:49 Uhr
Kommentar

Sehr geehrter Herr Dr Leidel!

 

Entschuldigen Sie bitte meine Rückfrage.

"humanes Serumalbumin" steht auf der Liste der Zusatzstoffe von Rabipu, einer MMR und einer FSME - Impfung. Daher meine Sorge wegen vCJK.

Muss ich mir dennoch keine Sorgen machen?

Freundliche Grüße und vielen Dank!

Baroni

 

Experte-Leidel
Beitrag melden
20.05.2020, 22:18 Uhr
Antwort von Experte-Leidel

Hallo Baroni,

ja,  Sie haben recht. Ich hatte an die Rolle von Spuren von Humanalbuminen als Stabilisator bei Impfstoffen nicht gedacht. Aber dennoch geht davon sicher keine Gefahr einer vCJK aus.

Das Paul-Ehrlich-institut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel schließt ein Risiko von vCJK durch deratige Produkte aus. Tatsächlich ist auch in Deutschland bislang kein Fall von VCJK (wodurch auch immer) bekannt geworden.

Entschuldigen sie meinen Flüchtigkeitsfehler.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Jan Leidel

Diskussionsverlauf
Corona – wie gefährlich ist das neue Virus?

Das Coronavirus verbreitet sich schnell und auch in Deutschland steigt die Zahl der Infizierten.

mehr...
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.