Avatar

erhöhte monozyten

Kategorie: Infektionen » Expertenrat Infektions- und Reisemedizin | Expertenfrage

06.07.2011 | 09:51 Uhr

Mein Hausarzt ist ins Ausland für einige Wochen. Die Sekretärin teilte mir telefonisch mit, dass mein großes BB in Ordnung sei, die Monozyten seien nur ziemlich erhöht. Was bedeutet das für mich? Muss ich jetzt in Unruhe leben, bis mein Arzt aus dem Ausland zurückkehrt. Mache mir große Sorgen, was das wohl bedeuten sollte. Leukos sind doch dann auch in Gefahr zu verschmilzen.
bitte antworten Sie mir schnell, damit ich weiß, was zu tun ist.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

14
Bisherige Antworten
Experte-Leidel
Beitrag melden
07.07.2011, 12:07 Uhr
Antwort von Experte-Leidel

Guten Tag Fred,

Die Monozyten gehören zu den weißen Blutkörperchen. Ihre Aufgabe besteht hauptsächlich darin, Bakterien oder andere Krankheitserreger zu fressen (daher der Name Freßzellen) und so zu beseitigen, sowie in der Unterstützung des Immunsystems, indem sie Fremdantigene den Immunzellen präsentieren, damit diese dann Abwehrstoffe bilden können.

Eine Erhöhung der Monozytenzahl findet man hauptsächlich bei Infektionen und Entzündungen Auch nach einer bereits überstandenen Infektion können die Monozyten eine zeitlang erhöht sein. Eine Erhöhung der Monozyten wird gelegentlich auch bei Stressreaktionen beobachtet.

Wenn sonst alles bei Ihnen in Ordnung ist, brauchen Sie sich jetzt keine Sorgen zu machen und können die Rückkehr Ihres Hausarztes getrost abwarten. dann sollte man den Befund kontrollieren.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Jan Leidel

Avatar
Beitrag melden
09.07.2011, 03:13 Uhr
Antwort

Grüße Sie Herr Dr. Leidel,
dankesehr für ihre schnelle Antwort.
Ich muss sagen, es geht mir seit dieser Arztantwort aus der Praxis nicht sehr gut. Konnte die letzten Tage auch nicht arbeiten gehen. Fühle mich sehr bedrückt und niedergeschlagen. Angst- und Panikattacken stellen sich ein, wie vor 10 Jahren, als ich sehr unter Stress stand.
Überall im Internet lese ich, dass sich hier die weißen BK vermindern und dies zur Leukämie führt. Soll ich mein Studium nun beenden, weil ich ohnehin an Leukämie sterben werde?
Herzliche Grüße von der Lahn
Fred

Experte-Leidel
Beitrag melden
09.07.2011, 07:02 Uhr
Antwort von Experte-Leidel

Hallo Fred,

da schießen Sie aber arg über das Ziel hinaus. Also: Es gibt zwar monozytäre Leukämien, aber erstens findet man dann auch eine ganze Reihe weiterer Symptome, in der Regel ist außerdem nicht nur die Zahl der Monozyten erhöht, sondern man findet vor allem unreife Vorstufen der Monozyten im Blut. Außerdem sind die Ursachen, die ich genannt habe viel, viel häufiger als eine monozytäre Leukämie. Und schließlich wäre selbst eine solche Krankheit kein Grund, das Studium Hals über Kopf zu beenden. Gerade bei der Behandlung von Leukämien hat die Medizin unglaubliche Fortschritte gemacht.

Ich halte nach wie vor andere, harmlose Ursachen für viel wahrscheinlicher. Übrigens bedeutet die Abwesenheit Ihres Hausarztes ja nicht, dass Sie nun bei drängenden Fragen ohne ärztliche Unterstützung bleiben müssen. Ihr Arzt hat doch sicher einen Vertreter, an den Sie sich wenden können.

Ich finde es wichtig, dass Sie vor 10 Jahren schon einmal an Angst- und Panikstörungen litten. Könnte es sein, dass bei Ihnen eine Angststörung vorliegt, die dazu führt, dass Sie häufig gleich das Schlimmste befürchten? In einem solchen Fall wäre es vielleicht sinnvoll, über eine entsprechende Therapie nachzudenken. Und übrigens: Gerade, wenn man an Angst und Panik leidet, kann googeln sehr beunruhigend sein[ :-)].

Alles Gute

Dr. Jan Leidel

Avatar
Beitrag melden
09.07.2011, 08:57 Uhr
Antwort

Danke, danke, vielen vielen Dank, Herr Dr. Leidel,
Sie haben mir nun das Wochenende gerettet, weil ich Ihnen glaube, dass es doch nicht ganz so ernst sein muss. Nur, ich weiß ja auch nicht, ob man unreife Vorstufen der Monozyten gefunden hat. Ich hoffe das mal nicht. Ja, es stimmt. Ich leide seit 10 Jahren an A+P und glaube Ihnen, dass googeln dann ganz fehlt am platz sein wird.
Ich werde Ihnen mitteilen, was dabei herausgekommen ist in einem Extrabeitrag. Danke Ihnen und Ihnen schönes Wochenende.
Fred

Diskussionsverlauf
Corona: Welche Symptome sind möglich?

Die wichtigsten Fakten zum Coronavirus im Überblick und der aktuelle Impfstatus in Deutschland →

mehr...
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat