Avatar

Zwergfadenwurm Diagnose richtig?

Kategorie: Infektionen » Expertenrat Infektions- und Reisemedizin | Expertenfrage

05.06.2024 | 15:38 Uhr

Liebe Ärzte,

 

an meine Katze habe ich sowas gefunden : https://youtube.com/shorts/7iThOi4sMA0?si=1kAKly1EA2yyoDmW

jetzt meinte die Tierärztin es ein Zwergfadenwurm. Ich lese aber dass die mit dem bloßen Auge nicht sichtbar sind, und 2 mm groß . Kann die Diagnose denn so stimmen ? Ich habe nur Stuhlprobe abgegeben und das Video gezeigt.

Ich war auch barfuß nicht auf der Erde laufen. Ich habe zu Hause drei Katzen. Werden die sich jetzt alle untereinander anstecken? ich habe auch für die ein Medikament bekommen, eine Einmaldosis. Ich weiß nicht ob das reicht?

Ich weiß auch nicht wie ich mich davor schützen soll, wenn ich mich eh schon längst nicht angesteckt habe...Es soll ja durch die Haut eindringen. Wie kann ich mich vor etwas schützen, dass ich mit bloßem Auge nicht sehe?  somit ist doch eine Ansteckung unvermeidbar? ich wasche mir zwar immer die Hände aber schmusen tue ich schon mit meinen Katzen. 

Da wird auch mit der Nase in meinem Gesicht herum gedrückt. Das Bett ist auch keine Tabuzone bzw die Damen hören einfach nicht auf mich.

Ich soll auch ins Labor gehen und mich testen lassen heißt es. Was wenn bei der Entwurmung der Katzen ein Wurm übrig bleibt? das reicht dann ja auch für die ganze Sippe? Vielen Dank sehr besorgte Grüße

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
gestern, 18:49 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Su7,

Verzeihen Sie bitte unsere verspätete Antwort. Leider können wir das aus der Ferne natürlich nur sehr eingeschränkt beurteilen. Am besten sollten Sie sich nochmal mit der Tierärztin darüber sprechen, was am besten zu tun ist. Im Zweifel gilt natürlich die Diagnose der Tierärztin. 
Tatsächlich können sich Zwergfadenwürmer zwischen Katzen relativ leicht verbreiten, besonders wenn sie engen Kontakt miteinander haben. Daher ist es wichtig, dass alle drei Katzen gleichzeitig behandelt werden, auch wenn nur eine infiziert ist. Normalerweise reicht dazu eine Einmaldosis aus, das hängt aber vom Medikament ab. Auch hier müssen wir Sie leider wieder an die Tierärztin verweisen.
Menschen können sich leider ebenfalls mit Zwergfadenwürmern infizieren, meist über Hautkontakt oder durch kontaminierten Boden oder Kot. Deshalb ist es wichtig, dass Sie regelmäßig Hände waschen und weitere Hygienemaßnahmen einhalten. Auch das Barfußlaufen sollten Sie vermeiden und insgesamt versuchen, die Umgebung der Katzen sauber zu halten. Versuchen Sie außerdem so gut es geht zumindest für die nächste Zeit den Kontakt etwas zu minimieren, vor allem im Gesicht.
Lassen sie sich auch wirklich möglichst zeitnahe selbst untersuchen. Informieren Sie Ihren Arzt über die Situation, damit er die richtigen Test veranlassen kann. Möglicherweise wird eine zweite Runde zur Entwurmung notwendig sein. Sprechen Sie hierüber auch mit Ihrer Tierärztin.
Wir können es sehr gut nachvollziehen, dass Sie beunruhigt sind. Wichtig ist, dass sie vertrauensvoll mit dem Hausarzt und der Tieräztin über die Situation sprechen, damit eine möglichst effiziente Behandlung durchgeführt werden kann. Dann sollte das Ganze auch bald vorbei sein.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Corona: Welche Symptome sind möglich?

Die wichtigsten Fakten zum Coronavirus im Überblick und der aktuelle Impfstatus in Deutschland →

mehr...
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2024/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über FUNKE Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.