Avatar

Rabiesvirus über Fell / Pelz?

Kategorie: Infektionen » Expertenrat Infektions- und Reisemedizin | Expertenfrage

22.10.2019 | 10:27 Uhr

Guten Tag,
Ich wollte demnächst privat Felle und Pelze weiter verarbeiten, dabei bestelle ich aber die Felle und Pelze teilweise auch aus anderen Regionen, u.A. Russland, Finnland. Die Felle / Pelze sind vollständig gegerbt. Es handelt sich aber um Wildtier meines wissens nach, und einige zucht Tiere.

Da wollte ich nachfragen, ob es möglich ist, sich mit dem Rabiesvirus anzustecken, falls einer der Tiere Tollwut hatte, und ob dass Fell oder Pelz den Virus übertragen könnte, selbst nach der Gerbungs Prozedur, oder ob das Fell / Pelz überhaupt nicht mehr verwertbar ist wen dass Tier Tollwut hatte.

Mit Freundlichen Grüßen,
und Danke bereits für eine Hilfreiche Antwort.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Leidel
Beitrag melden
22.10.2019, 16:23 Uhr
Antwort von Experte-Leidel

Guten Tag TobiasM.,

die Übertragung von Tollwutviren durch das Fell eines kranken Tieres ist nicht möglich, gleichgültig, ob gegerbt oder nicht.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Jan Leidel

 

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.