Avatar

Noch einmal Tollwut

Kategorie: Infektionen » Expertenrat Infektions- und Reisemedizin | Expertenfrage

23.05.2020 | 13:52 Uhr

Hallo Herr Dr. Leidel,

obwohl ich mich eigentlich selbst beruhigen konnte, habe ich heute wieder große Angst bekommen.

Ich habe draußen im Garten ein bisschen gearbeitet, als mir auffiel, dass an meiner Weste etwas Dreck ist, diesen habe ich einfach mit Wasser weggewischt und gut war. Also ich kurze Zeit später auf die mittlerweile fast trockene Stelle sah, bemerkte ich einen dunklen Flecken, der aussah als wäre Speichel dort herunter gelaufen. 

Sofort kam mir wieder diese blöde Fledermaustollwut in den Kopf. Rational habe ich versucht mir einzureden, dass es sich um einen alten Fleck handelt, der durch das Wasser wieder sichtbar wurde (auch da frag ich mich was das gewesen sein kann) aber dann kam sofort die irrationale Angst und ich unsere mir ein der Fleck könnte noch recht frisch sein und ich hätte dem den Speichel schon längst in die Schleimhäute im Gesicht geschmiert. Bestünde Grund zur Sorge, wenn es nun wirklich Speichel einer Fledermaus war? Auch wenn ich gesagt bekommen habe diese Tiere speicheln nicht, denkt mein Kopf sich immer Ausnahmen aus.

Ich weiß, dass Sie auch Sorge haben das AngstKarussell sich immer weiter drehen zu lassen und, dass es nicht Ihre Aufgabe ist, aber meine Therapeutin ist im Urlaub und ich bitte Sie noch einmal mir zu helfen.

Freundliche Grüße

Lara 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Leidel
Beitrag melden
23.05.2020, 16:45 Uhr
Antwort von Experte-Leidel

Ach Lara,

es tut mir in der Seele weh, dass Sie Ihre unsinnige Angst so leiden lässt. Sie kennen alle Sätze, die ich Ihnen antworten könnte und würde. Deswegen nur eine kurze Antwort auf Ihre konkrete Frage: Nein, es besteht kein Grund zur Sorge, auch wenn es sich um alten Speichel von einer Fledermaus gehandelt hätte.

Ich frage mich, ob es Ihnen vielleicht helfen könnte, wenn Sie sich einfach impfen ließen. Vielleicht sprechen sie einmal mit Ihrer Therapeutin darüber.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Jan Leidel

Avatar
Beitrag melden
23.05.2020, 17:10 Uhr
Antwort

Wie Sie schon sagen, ich weiß ja, dass diese Ängste unnötig sind uns ich bin nur noch genervt davon. Und ja ich kenne Ihre Antworten mittlerweile in- und auswendig nach allem was ich von Ihnen gelesen habe.

Wenn der vermeintliche Speichel alt wäre in Ordnung, aber ich hatte ja die Sorge es könnte doch ganz frisch gewesen sein, und dass es dann doch sein könnte...?!

Ahhhh es macht mich wahnsinnig, ich muss fast selbst über mich lachen. 

 

Experte-Leidel
Beitrag melden
23.05.2020, 21:36 Uhr
Antwort von Experte-Leidel

Ganz frisch ändert nichts: kein Risiko.

Und jetzt wollen wir es gut sein lassen.

Alles Gute

Dr. Jan Leidel

Diskussionsverlauf
Corona – wie gefährlich ist das neue Virus?

Das Coronavirus verbreitet sich schnell und auch in Deutschland steigt die Zahl der Infizierten.

mehr...
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.