Avatar

Kratzer

Kategorie: Infektionen » Expertenrat Infektions- und Reisemedizin | Expertenfrage

19.10.2019 | 06:11 Uhr

Sehr geehrter Herr Dr Leidel,

 ich hätte eine Frage zur TW Infektion. Ich bin grundimmunisiert (seit Anfang September / Ende August ) aber letzten Sonntag habe ich bei meinen Eltern übernachtet und als ich abends wieder in meiner Wohnung war habe ich an der Seite meines Rückens einen Kratzer entdeckt, auf dem sich eine Kruste gebildet hat (ich kann nicht sagen ob er von Sonntag oder von einem Tag davor oder so stammt), und der ganz dünn ist wie von etwas ganz spitzem und es sind kleine Einstiche zu sehen, wie als hatte etwas reingestochen, dann gekratzt etc. und er ist leicht gebogen, genauso, dass wenn ich liege , von der Form her von der Seite schräg etwas gekratzt haben könnte . Nun habe ich heute wieder bei meinen Eltern (im Bergischen Land)übernachtet und gestern Abend an der Innenseite der Bettdecke einen kleinen rot-braunen Fleck entdeckt, der aussieh wie blut, an der Stelle, wo auch der Kratzer ist wenn ich im Bett liege. Außerdem steht neben dem Bett ein Tisch und an einem Stuhl klebt am Stuhlbbein etwas braunes eingetrocknetes, von dem ich nicht weiß was es ist, aber nun befürchte dass es Fledermauskot sein könnte. Ich hatte glaube ich letzten Sonntag die ganze Nacht über das Fenster geschlossen und die ZImmertüre zu. Könnte es trotzdem sein, dass zB einen Tag zuvor eine Fledermaus reingeflogen ist, und sich zb hinter den Schrank gehängt hat und dann in der nächsten Nacht rausgekommen ist, gekratzt hat und sich wieder irgendwo verkrochen hat? Ich bin heute morgen auch so aufgewacht, dass die Stelle mit dem Kratzer nicht von der Bettdecke verdeckt war, also könnte das schon letzte Woche so gewesen sein. Ich habe nun ziemliche Angst, da ich auch seit gestern eine laufende Nase und Kopfschmerzen und etwas erhöhte Temperatur habe. Ich habe keine Fledermaus gesehen, allerding kann ich einen sehr schweren Schrank nicht von der Wand abrücken und bin am nächsten Tag abgefahren, ohne nach einer zu suchen, da ich ja den Kratzer noch nicht bemerkt hatte.

Da ich in letzter Zeit schon öfters Angs vor TW hatte, und schon öfters gefragt habe wird meine Hausärztin mich sicher beschwichtigen, wenn ich sie am Montag frage, außerdem ist der Kratzer nur noch blass zu sehen. Ich habe aber auch Angst, dass Montag vielleicht nicht früh genug wäre, etwas zu tun.

Was meinen Sie dazu? Ich weiß, Sie waren nicht dabei und können nicht besser als ich ssicher sagen, ob das eine Fledermaus war, aber ist Ihrer Meinung nach das Szenario wahrscheinlich? Und ware bei einem leicht blutigen (als ich ihn entdeckt habe war er nicht mehr wirklich blutig aber es hat sich eine dünne Kruste gebildet) Kratzer eine erneute Impfung nötig?

Vielen Dank im Voraus für eine Antwort

Ich mache mir gerade ziemlich Sorgen,

Mit freundlichen Grüßen

Krissii

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
19.10.2019, 06:12 Uhr
Antwort

Ich bin mir ürigends im Nachhinein nicht sicher ob ich in einer Nacht bevor ich den Kratzer entdeckt habe etwas bemerkt habe, aber ich glaube nicht

Beitrag melden
19.10.2019, 07:58 Uhr
Kommentar

am Fenster habe ich von innen ebenfalls flecken entdeckt, die Urintropfen sein könnten ... ?

Beitrag melden
19.10.2019, 09:38 Uhr
Kommentar

an dem Stuhl an dem das braune klümpchen (festgeklebt, angedrückt und eingetrocknet, man bekommt es mit einem Tashcentuch nicht ab) klebt sind auch viele Kratzer

Beitrag melden
19.10.2019, 15:49 Uhr
Kommentar

Guten Tag Krissii,

kürzlich wurde ein fast identischer Beitrag unter einem anderen Profil in unserem Expertenrat eingestellt:

https://fragen.lifeline.de/expertenrat/frage/?threadId=15110288&postId=22690778#post22690778

Der Verdacht liegt sehr nahe, dass es sich hier um ein und die selbe Schreiberin handelt. Laut unserer Nutzungsbedingungen ist es nicht gestattet zwei Profile auf unserem Portal zu führen. Sollte sich der Verdacht hier erhärten, werden wir beide Profile sperren und die Beiträge löschen.

Unser Experte wird auf Fragen dieser Art nicht weiter eingehen.

Viele Grüße

Victoria

Lifeline - Community-Managerin

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.