Avatar

HIV - Sperma auf Riss auf Hand

Kategorie: Infektionen » Expertenrat Infektions- und Reisemedizin | Expertenfrage

26.09.2022 | 22:40 Uhr

Hallo 

Leider ist mir neulich was passiert und nun ist die HIV-Sorge im Raum :(

Im Urlaub am FKK-Strand kam es zu einem Handjob zwischen mir und einem anderen unbekannten Mann. Er ejakulierte auf den Boden, dabei kamen eine paar Tropfen Sperma auf meinen Zeigefinger auf dem ich seit Tagen (ca. 1 Woche) einen Riss von ca. 5x2mm (Tiefe ca. 1mm)

Der Riss enstand durch Kälte, häufiges Händewaschen und vernachlässigtes Benutzen von Handcreme.

Links und rechts des Risses ist die Haut schon verhornt jedoch ist der RIss selber noch nicht geschlossen da die Stelle sich neben dem Fingergelenk befindet was die Heilung verzögert.

Als mir der Kontakt des Sperma mit meinem Riss aufgefallen ist bin ich sofort zum Meer und habe den Finger mit Meerwasser gereinigt. (ca. 15 Seknden nach dem Kontakt)

Anschließend (etwas 1 Minute nach Kontakt) bin ich zu meinem Rucksack und habe den Riss mit einem Feuchtuch abgetupft und die Feuchttuchflüssigkeit in den Riss geträufelt.

Nach ca. 10 Minuten habe ich die Strandbar erreicht und dort Handdesinfektionsgel (das es seit Covid überall gibt) großflächig auf Hände und speziell auf den Riss gegeben; mehrfach und akkurat!!

Zusätzlich, etwas 2 Stunden später. habe ich den Riss noch mit Wasserstoffperoxid ausgeschwänzt.

Mir ist aufgefallen das es dabei zu keiner Blasenbildung kam (oder nur minimalst) wie es sonst bei offenen Wunden der Fall.

Somit kann man den Riss irgendwo nciht mehr als "offene Wunde" bezeichnen, denke ich mir.

Trotzdem lässt mir der Vorfall keine Ruhe;(

Hier ein Bild vom Riss:

https://ibb.co/T0T8NvP

Freue mich auf den Expertenrat, danke im Voraus.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Leidel
Beitrag melden
27.09.2022, 12:39 Uhr
Antwort von Experte-Leidel

Guten Tag,

durch die Maßnahmen, die Sie ergriffen haben, halte ich eine Infektion für sehr unwahrscheinlich. 

Haben Sie Ihren unberkannten Sexualpartner mal gefragt, ob er positiv ist?

Mit freundlichen Grüßen

Dr.Jan Leidel

Beitrag melden
05.10.2022, 22:12 Uhr
Kommentar

Guten Abend

Danke für Ihre schnelle Antwort.

Es gibt Momente im Leben da wartet man genau auf solche Antworten um das Gedankenkarusell zu stoppen und die Thematik wieder sachlich zu betrachten.

Zu Ihrer Frage: Nein, es war eine Aktion von wenigen Minuten, dann trennten sich unsere Wege wieder.

Ich werde in absehbarer Zeit einen Test machen.

Danke nochmal und alles Gute :) 

 

Experte-Leidel
Beitrag melden
06.10.2022, 15:38 Uhr
Antwort von Experte-Leidel

Es freut mich, wenn es Ihnen geholfen hat.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Jan Leidel

Diskussionsverlauf
Corona: Welche Symptome sind möglich?

Die wichtigsten Fakten zum Coronavirus im Überblick und der aktuelle Impfstatus in Deutschland →

mehr...
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.