Avatar

Borna Virus

Kategorie: Infektionen » Expertenrat Infektions- und Reisemedizin | Expertenfrage

03.05.2022 | 08:58 Uhr

Guten Tag 

Ich beschäftige mich momentan mit der Frage, wie gross die Gefahr einer Borna-Virus-Infektion in der Schweiz ist? Ich habe zwei Katzen, und wenn diese Spitzmäuse nach Hause bringen, schiebe ich deswegen Panik. Oder wenn ich auf einem Bauernhof bin( ich reite),habe ich auch ständig solche Gedanken: dass es hier Mäuse gibt und ich zufällig mit deren Exkrementen in Kontakt komme. Bin in Behandlung wegen meinem Waschzwang, dennoch  beschäftigen mich immer wieder solche Dinge. 
Ich danke Ihnen für Ihre Einschätzung. 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Leidel
Beitrag melden
03.05.2022, 13:10 Uhr
Antwort von Experte-Leidel

Guten Tag,

Ihre Frage ist aufgrund mangelnder Daten schwierig zu beantworten. Erkrankungen des Menschen durch das Bornavirus sind selten, werden vielleicht aber auch kaum vollständig erfasst. In der Bundesrepublik Deutschland sind Erkrankungen mit direktem Nachweis des Borna-Virus seit 2020 meldepflichtig. In diesem Jahr erkrankten 8 Personen, einige davon durch eine Organtransplantation.

In der Schweiz gibt es eine solche Meldepflicht meines Wissens nicht. 

Das Borna Disease Virus 1 (BODV-1), das für die Erkrankungen hauptsächlich verantwortlich ist wird durch die Feldspitzmaus (Crocidura leucodon) übertragen. Die Infektion betrifft hauptsächlich Pferde, Schafe und andere Säugetiere. Auch Katzen können infiziert werden. Die zunächst von Feldspitzmäusen infizierten Tiere scheinen nach derzeitigem Wissensstand selbst nicht weiter ansteckend zu sein, zumindest nicht für den Menschen.

In Deutschland treten die Fälle vor allem in Süd- und Ostdeutschland auf. In der Schweiz scheinen das St. Gallener Rheintal und Graubünden schwerpunktmäßig betroffen zu sein.

Wenn Sie sich fragen, wie groß die Gefahr einer Borna-Virus-Infektion in der Schweiz sei, ist meine Antwort: "eher sehr gering". 

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Jan Leidel

Diskussionsverlauf
Corona: Welche Symptome sind möglich?

Die wichtigsten Fakten zum Coronavirus im Überblick und der aktuelle Impfstatus in Deutschland →

mehr...
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.