Avatar

Wieso habe ich 6 Wochen nach meiner HPV Impfung noch Schmerzen?

Kategorie: Allgemeinmedizin » Expertenrat Impfungen | Expertenfrage

29.03.2021 | 08:57 Uhr

Hallo!

Ich, 20 Jahre alt, muss dieses Jahr meine HPV-Impfung nachholen. Ich wurde vor ca 6 Wochen mit Gardasil 9 geimpft und habe seither starke Verspannungsähnliche Schmerzen am Oberarm, sowie einen Knoten bei der Einstichstelle. Der Arm ist nicht mehr gerötet oder geschwollen, nur der Knoten und die Schmerzen blieben.

Wieso ist das so? Inwieweit ist das normal? Die nächste Impfung folgt bald!! 

LG und vielen Dank

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Leidel
Beitrag melden
29.03.2021, 12:05 Uhr
Antwort von Experte-Leidel

Guten Tag,

nein, verspannungsartige Schmerzen im geimpften Muskel noch 6 Wochen nach der Impfung sind keine normalen Nebenwirkungen.

Ich würde damit zu Ihrer Ärztin bzw. zu Ihrem Arzt gehen, der bzw. die die Impfung gesetzt hat. Man sollte feststellen, warum es zu diesen lang anhaltenden Beschwerden gekommen ist.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Jan Leidel

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.