Avatar

Impfstoff nicht ausreichend gekühlt?

Kategorie: Allgemeinmedizin » Expertenrat Impfungen | Expertenfrage

19.12.2019 | 12:58 Uhr

Sehr geehrter Herr Dr. Leidel,

vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen.

Heute mal nicht Masern, aber ein Thema, das mir schon lange Bauchschmerzen bereitet.

Im Sommer wurden meine Zwillinge mit der Sechsfachimpfung und gegen Pneumokokken geimpft, mein Sohn beim selben Termin gegen FSME.

Was mir schon lange Sorgen bereitet, ist dass es ein heißer Tag und und ein sehr heißes (kleines) Untersuchungszimmer war und der Impfstoff sehr lange in dem Raum lag. Die Mitarbeiterinnen ziehen diesen auf, glaube ich, und legen ihn mit dem vorbereiteten Impfpass in einer Schale ins Zimmer. Beide Babys hatten U mit Ultraschall und erst am Ende des Termins wurden die drei Kinder geimpft.

Mir ist erst einige Zeit später bewusst geworden, dass das ein Problem sein könnte, deshalb kann ich nicht mehr genau sagen, wie lange die Untersuchung gedauert hat. Es kann schon eine Stunde oder auch mehr gewesen sein und dazu kommt noch, dass es in dem Zimmer sehr heiß war.

Leider ist der Kinderarzt, der geimpft hat und sehr nett ist, wegen einer Erkrankung schon monatelang und bis auf weiteres nicht in der Praxis. Sonst hätte ich ihn noch darauf angesprochen.

Lange Rede, kurzer Sinn. Nun mache ich mir Sorgen, dass der Impfstoff durch das lange Liegen im sehr warmen Raum an Wirksamkeit verloren hat.

Soll ich Ihnen noch den Handelsnamen der Impfstoff heraussuchen?

Vielen Dank im Voraus.

Viele Weihnachtsgrüße 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Leidel
Beitrag melden
19.12.2019, 15:52 Uhr
Antwort von Experte-Leidel

Guten Tag Allgäumama,

ich würde mir da keine Sorgen machen. Bei den Impfstoffen, die Ihre Zwillinge bekommen haben, handelt es sich um sog. "Totimpfstoffe". Diese enthalten keine vermehrungsfähigen Erreger, sondern nur einzelne Bestandtteile von diesen. Die Totimpfstoffe sollen zwar auch gekühlt werden, halte jedoch Unterbrechungen der Kühlkette - auch für einige Stunden - sehr viel besser aus, als "Lebendimpfstoffe".

Bestimmt haben die Impfungen normal funktioniert.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Jan Leidel

 

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.